Abela

Gemeinde in Portugal

Abela ist eine portugiesische Gemeinde im Kreis (Concelho) Santiago do Cacém (Distrikt Setúbal) mit 890 Einwohnern (Stand 30. Juni 2011) und einer Fläche von 137,7 km². Die Gemeinde besteht neben dem Ort Abela aus den Orten Cova do Gato, Outeiro do Lobo, Boticos und Foros do Barão.

Abela
Wappen Karte
Wappen von Abela
Abela (Portugal)
Abela
Basisdaten
Region: Alentejo
Unterregion: Alentejo Litoral
Distrikt: Setúbal
Concelho: Santiago do Cacém
Koordinaten: 38° 0′ N, 8° 34′ WKoordinaten: 38° 0′ N, 8° 34′ W
Einwohner: 890 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 137,68 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 6,5 Einwohner pro km²

Der Ort liegt an der Straße zwischen Santiago do Cacém und Ermidas-Sado. Er ist landwirtschaftlich geprägt und verfügt über einen alten Dorfkern, sowie eine eigene Kirche. Im Ort befindet sich eine Ölmühle, die die Olivenernte der gesamten Umgebung verarbeitet.

Die Besiedelung dieser Gegend geht auf die Bronzezeit und die Kelten zurück. Es wurden in der gesamten Umgebung vcn Abela viele Gebrauchs- und Kunstgegenstände dieser Zeit gefunden, die heute im staatlichen Museum von Santiago do Cacém ausgestellt sind.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu

WeblinksBearbeiten