Aaliyah Brown

US-amerikanische Leichtathletin (Sprint)

Aaliyah Brown (* 6. Januar 1995) ist eine US-amerikanische Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Aaliyah Brown (2017)

LebenBearbeiten

Der internationale Leichtathletikverband World Athletics führt ab 2007 Resultate von Brown.[1] Bis 2013 besuchte sie die Lincoln-Way East High School in Frankfort, Illinois, für deren Leichtathletikteam sie neun Mal bei State Championships triumphierte.[2] Danach studierte sie an der Texas A&M University, wo sie 2017 einen Kinesiologie-Abschluss erlangte.[3] Für die Texas A&M Aggies, dem Leichtathletikteam der Universität, erreichte sie 2017 als Vierte über 200 Meter ihre beste Einzelplatzierung bei NCAA-Division-I-Meisterschaften.[4] Ihren ersten größeren internationalen Wettkampf bestritt Brown bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 in London mit der 4 × 100-Meter-Staffel der Frauen. Sie gewann zusammen mit Allyson Felix, Morolake Akinosun und Tori Bowie in 41,82 Sekunden die Goldmedaille.[5]

Persönliche BestleistungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Aaliyah Brown – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Aaliyah BROWN – Profile. In: worldathletics.org. Abgerufen am 2. März 2020.
  2. Texas Three-Step Interview: Aaliyah Brown. In: il.milesplit.com. 5. Januar 2014, abgerufen am 4. März 2020.
  3. Aaliyah Brown Bio. In: usatf.org. Abgerufen am 4. März 2020.
  4. Aaliyah Brown Texas A&M in „tfrrs.org“ (Memento vom 21. März 2015 im Internet Archive)
  5. 4x100 Metres Relay Startlist – IAAF World Championships London 2017. In: worldathletics.org. Abgerufen am 2. März 2020.