AMF Futsal World Cup

Futsal-Turnier

Seit 1982 wird von der Federación Internacional de Fútbol de Salón (FIFUSA) bzw. Asociación Mundial de Fútbol de Salón (AMF) der AMF Futsal World Cup für Nationalmannschaften ausgetragen. Dieses Turnier ist nicht zu verwechseln mit der von der FIFA seit 1989 veranstalteten Futsal-Weltmeisterschaft.

ModusBearbeiten

Aktuell gilt folgender Modus: Gespielt wird in vier Gruppen zu je vier Mannschaften in einfacher Runde Jeder gegen Jeden. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten qualifizieren sich für die K.-o.-Runde, die mit dem Viertelfinale beginnt und mit dem Finale einschließlich des Spiels um Platz 3 endet.

Die Turniere im ÜberblickBearbeiten

Jahr Austragungsort(e) Finale Spiel um Platz drei
AMF-Weltmeister Ergebnis 2. Platz 3. Platz Ergebnis 4. Platz
1982
Details
São Paulo
(Brasilien)
 
Brasilien
1:0  
Paraguay
 
Uruguay
0:0 n. V.
2:1 i.6mS.
 
Kolumbien
1985
Details
Madrid
(Spanien)
 
Brasilien
3:1  
Spanien
 
Paraguay
10:3  
Argentinien
1988
Details
Melbourne
(Australien)
 
Paraguay
2:1  
Brasilien
 
Spanien
5:1  
Portugal
1991
Details
Mailand
(Italien)
 
Portugal
1:1
3:2 i.6mS.
 
Paraguay
 
Brasilien
 
Bolivien
1994
Details
Buenos Aires
(Argentinien)
 
Argentinien
2:1 n. V.  
Kolumbien
 
Uruguay
1:0  
Brasilien
1997
Details
Guadalajara / Monterrey
(Mexiko)
 
Venezuela
4:0  
Uruguay
 
Brasilien
 
Russland
2000
Details
La Paz
(Bolivien)
 
Kolumbien
3:3
3:1 i.6mS.
 
Bolivien
 
Argentinien
6:6
6:5 i.6mS.
 
Russland
2003
Details
Asunción
(Paraguay)
 
Paraguay
Ligasystem  
Kolumbien
 
Bolivien
Ligasystem  
Peru
2007
Details
Mendoza
(Argentinien)
 
Paraguay
1:0  
Argentinien
 
Kolumbien
6:4  
Peru
2011
Details
Bogotá
(Kolumbien)
 
Kolumbien
8:2  
Paraguay
 
Argentinien
8:4  
Russland
2015
Details
Weißrussland  
Kolumbien
4:0  
Paraguay
 
Argentinien
7:1  
Belgien
2019
Details
Argentinien

RanglisteBearbeiten

Rang Land Titel Jahre 2. Platz 3. Platz 4. Platz
1 Paraguay  Paraguay 3 1988, 2003, 2007 4 1 /
2 Kolumbien  Kolumbien 3 2000, 2011, 2015 2 1 1
3 Brasilien  Brasilien 2 1982, 1985 1 2 1
4 Argentinien  Argentinien 1 1994 1 3 1
5 Portugal  Portugal 1 1991 / / 1
6 Venezuela  Venezuela 1 1997 / / /
7 Uruguay  Uruguay 1 2 /
8 Bolivien  Bolivien 1 1 1
9 Spanien  Spanien 1 1 /
10 Russland  Russland / / 3
11 Peru  Peru / / 2
12 Belgien  Belgien / / 1

WeblinksBearbeiten