AIG Japan Open Tennis Championships 2004/Herren

Tennisturnier der ATP Tour

Die AIG Japan Open Tennis Championships 2004 waren ein Tennisturnier, welches vom 4. bis 10. Oktober 2004 in Tokio stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2004 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In derselben Woche wurde in Lyon der Grand Prix de Tennis de Lyon gespielt, der zur Kategorie der International Series gehörte und nicht wie die AIG Japan Open Tennis Championships zur Kategorie der ATP International Series Gold.

AIG Japan Open Tennis Championships 2004
Ergebnisse Damen
Datum 4.10.2004 – 10.10.2004
Auflage 33
Navigation 2003 ◄ 2004 ► 2005
ATP Tour
Austragungsort Tokio
Japan Japan
Turniernummer 329
Kategorie International Series Gold
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/24Q/16D
Preisgeld 665.000 US$
Finanz. Verpflichtung 690.000 US$
Sieger (Einzel) Tschechien Jiří Novák
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Jared Palmer
Tschechien Pavel Vízner
Turnierdirektor Sanji Arisawa
Turnier-Supervisor Tom Barnes
Ed Hardisty
Letzte direkte Annahme Israel Noam Okun (143)
Stand: Turnierende

Titelverteidiger im Einzel war der Deutsche Rainer Schüttler, der in diesem Jahr nicht am Turnier teilnahm. Der Tscheche Jiří Novák (Setzliste Nr. 5) schlug erst die Nummer 1 der Setzliste Lleyton Hewitt und besiegte dann im Finale Taylor Dent in drei Sätzen. Er gewann seinen sechsten Karrieretitel und den ersten Titel der Saison. Es war der größte Titel, den er gewann. Die Titelverteidiger im Doppel, Justin Gimelstob und Nicolas Kiefer, nahmen dieses Jahr nicht erneut zusammen teil. Nur Gimelstob spielte und schied in der zweiten Runde aus. Es gewann die an zwei gesetzte Paarung aus Jared Palmer und Pavel Vízner in zwei Sätzen gegen die Nummer 4 Novák und Petr Pála, die im ersten Satz aufgeben mussten. Sie gewannen damit ihren dritten gemeinsamen Titel. Für Palmer war es der 28. und letzte, für Vízner der 8. Titel der Karriere.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Die 16 am höchsten notierten Spieler im Einzel erhielten in der ersten Runde jeweils ein Freilos. Das Gesamtpreisgeld betrug 665.000 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 690.000 US-Dollar.

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Lleyton Hewitt Halbfinale
02. Argentinien  David Nalbandian Achtelfinale
03. Rumänien  Andrei Pavel 2. Runde
04. Thailand  Paradorn Srichaphan Viertelfinale

05. Tschechien  Jiří Novák Sieg

06. Argentinien  Guillermo Cañas 2. Runde

07. Vereinigte Staaten  Taylor Dent Finale

08. Schweden  Thomas Johansson Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Frankreich  Cyril Saulnier Viertelfinale

10. Korea Sud  Lee Hyung-taik Achtelfinale

11. Brasilien  Ricardo Mello Achtelfinale

12. Finnland  Jarkko Nieminen 2. Runde

13. Vereinigte Staaten  Jan-Michael Gambill Achtelfinale

14. Niederlande  Dennis van Scheppingen 2. Runde

15. Tschechien  Jan Hernych 2. Runde

16. Luxemburg  Gilles Müller Viertelfinale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten

Halbfinale, Finale

Bearbeiten
Halbfinale Finale
                       
1  Australien  Lleyton Hewitt 4 6 2      
5  Tschechien  Jiří Novák 6 4 6  
5  Tschechien  Jiří Novák 5 6 6
  7  Vereinigte Staaten  Taylor Dent 7 1 3
 Tschechien  Bohdan Ulihrach 6 4 1
 
7  Vereinigte Staaten  Taylor Dent 4 6 6  

Obere Hälfte

Bearbeiten
Obere Hälfte 1
Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  1  Australien  L. Hewitt 6 3 6  
 Vereinigte Staaten  G. Weiner 4 3     WC  Japan  G. Motomura 0 6 1  
WC  Japan  G. Motomura 6 6       1  Australien  L. Hewitt 63 6 6  
 Chile  A. García 66 64       WC  Japan  T. Suzuki 7 2 4  
WC  Japan  T. Suzuki 7 7     WC  Japan  T. Suzuki 7 3 7  
  15  Tschechien  J. Hernych 64 6 5  
      1  Australien  L. Hewitt 7 6
      9  Frankreich  C. Saulnier 5 1
  9  Frankreich  C. Saulnier 2 6 6  
Q  Danemark  K. Pless 62 60      Frankreich  N. Thomann 6 1 4  
 Frankreich  N. Thomann 7 7       9  Frankreich  C. Saulnier 66 7 7
 Belgien  C. Rochus 6 r       8  Schweden  T. Johansson 7 63 65  
 Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 6      Vereinigte Staaten  J. Gimelstob 4 4  
  8  Schweden  T. Johansson 6 6  
   
Obere Hälfte 2
Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  4  Thailand  P. Srichaphan 2 7 6  
 Chinesisch Taipeh  Y.-h. Lu 61 61      Israel  H. Levy 6 63 4  
 Israel  H. Levy 7 7       4  Thailand  P. Srichaphan 6 4  
 Osterreich  A. Peya 6 3 4       Q  Schweiz  M. Chiudinelli 3 1 r  
Q  Schweiz  M. Chiudinelli 4 6 6     Q  Schweiz  M. Chiudinelli 6 7  
  14  Niederlande  D. van Scheppingen 4 63  
      4  Thailand  P. Srichaphan 4 4
      5  Tschechien  J. Novák 6 6
  11  Brasilien  R. Mello 5 6 7  
 Tschechien  J. Vacek 3 4      Brasilien  F. Saretta 7 2 65  
 Brasilien  F. Saretta 6 6       11  Brasilien  R. Mello 1 2
 Spanien  G. García López 6 2 6       5  Tschechien  J. Novák 6 6  
 Deutschland  L. Burgsmüller 4 6 3      Spanien  G. García López 5 2  
  5  Tschechien  J. Novák 7 6  
   

Untere Hälfte

Bearbeiten
Untere Hälfte 1
Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  6  Argentinien  G. Cañas 6 62 3  
 Danemark  K. Carlsen 5 2     Q  Deutschland  M. Kohlmann 4 7 6  
Q  Deutschland  M. Kohlmann 7 6       Q  Deutschland  M. Kohlmann 4 2  
 Tschechien  B. Ulihrach 6 6        Tschechien  B. Ulihrach 6 6  
 Israel  N. Okun 4 1      Tschechien  B. Ulihrach 6 7  
  12  Finnland  J. Nieminen 3 65  
       Tschechien  B. Ulihrach 7 6
      Q  Deutschland  B. Phau 5 4
  13  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 7 6  
Q  Japan  S. Iwabuchi 1 3     WC  Japan  T. Terachi 65 1  
WC  Japan  T. Terachi 6 6       13  Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 61 6 2
Q  Deutschland  B. Phau 6 6       Q  Deutschland  B. Phau 7 2 6  
WC  Japan  T. Iwami 4 1     Q  Deutschland  B. Phau 6 6  
  3  Rumänien  A. Pavel 2 1  
   
Untere Hälfte 2
Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  7  Vereinigte Staaten  T. Dent 6 6  
 Australien  M. Philippoussis 3 4      Tschechien  T. Zíb 3 4  
 Tschechien  T. Zíb 6 6       7  Vereinigte Staaten  T. Dent 7 5 6  
 Australien  W. Arthurs 6 7       10  Korea Sud  H.-t. Lee 64 7 3  
 Monaco  J.-R. Lisnard 4 5      Australien  W. Arthurs 2 62  
  10  Korea Sud  H.-t. Lee 6 7  
      7  Vereinigte Staaten  T. Dent 6 4 6
      16  Luxemburg  G. Müller 4 6 2
  16  Luxemburg  G. Müller 6 6  
 Russland  A. Bogomolow 6 3 7      Russland  A. Bogomolow 3 1  
 Serbien und Montenegro  J. Tipsarević 3 6 62       16  Luxemburg  G. Müller 7 3 6
Q  Chinesisch Taipeh  Y.-t. Wang 6 7       2  Argentinien  D. Nalbandian 64 6 4  
 Vereinigte Staaten  J. Morrison 3 61     Q  Chinesisch Taipeh  Y.-t. Wang 6 64 2  
  2  Argentinien  D. Nalbandian 3 7 6  
   

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Wayne Arthurs
Australien  Paul Hanley
Viertelfinale
02. Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Tschechien  Pavel Vízner
Sieg
03. Schweiz  Yves Allegro
Deutschland  Michael Kohlmann
Halbfinale
04. Tschechien  Jiří Novák
Tschechien  Petr Pála
Finale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  W. Arthurs
 Australien  P. Hanley
7 6        
 Sudafrika  R. Koenig
 Vereinigte Staaten  T. Parrott
5 2     1  Australien  W. Arthurs
 Australien  P. Hanley
67 4  
 Finnland  J. Nieminen
 Vereinigte Staaten  G. Oliver
6 6      Finnland  J. Nieminen
 Vereinigte Staaten  G. Oliver
7 6  
 Brasilien  R. Mello
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
4 4        Finnland  J. Nieminen
 Vereinigte Staaten  G. Oliver
63 6 3  
4  Tschechien  J. Novák
 Tschechien  P. Pála
6 6       4  Tschechien  J. Novák
 Tschechien  P. Pála
7 3 6  
 Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill
 Vereinigte Staaten  S. Humphries
2 4     4  Tschechien  J. Novák
 Tschechien  P. Pála
6 6  
WC  Japan  T. Suzuki
 Japan  T. Shimada
6 3 4      Sudafrika  J. Coetzee
 Sudafrika  C. Haggard
3 4  
 Sudafrika  J. Coetzee
 Sudafrika  C. Haggard
4 6 6       4  Tschechien  J. Novák
 Tschechien  P. Pála
1 r
 Australien  A. Fisher
 Vereinigte Staaten  J. Gimelstob
7 7       2  Vereinigte Staaten  J. Palmer
 Tschechien  P. Vízner
5
ALT  Schweiz  M. Chiudinelli
 Osterreich  A. Peya
68 5      Australien  A. Fisher
 Vereinigte Staaten  J. Gimelstob
3 4  
WC  Japan  G. Motomura
 Japan  T. Terachi
4 65     3  Schweiz  Y. Allegro
 Deutschland  M. Kohlmann
6 6  
3  Schweiz  Y. Allegro
 Deutschland  M. Kohlmann
6 7       3  Schweiz  Y. Allegro
 Deutschland  M. Kohlmann
63 7 5
 Argentinien  M. A. García
 Argentinien  S. Prieto
7 5 6       2  Vereinigte Staaten  J. Palmer
 Tschechien  P. Vízner
7 65 7  
 Vereinigte Staaten  R. Leach
 Vereinigte Staaten  B. MacPhie
5 7 2      Argentinien  M. A. García
 Argentinien  S. Prieto
7 3 4  
 Schweden  S. Aspelin
 Australien  J. Kerr
2 6 64     2  Vereinigte Staaten  J. Palmer
 Tschechien  P. Vízner
62 6 6  
2  Vereinigte Staaten  J. Palmer
 Tschechien  P. Vízner
6 3 7    
Bearbeiten