AAPT Championships 2000

Tennisturnier

Die AAPT Championships 2000 waren die 22. Ausgabe des auf Hartplatz im Freien ausgetragenen Turniers in Adelaide. Es war als Turnier der International Series Teil der männlichen ATP-Serie. Es fand zusammen mit den Qatar Open in Doha und den Gold Flake Open in Chennai in der ersten Matchwoche der Saison 2000 vom 3. bis 10. Januar 2000 statt. Das Preisgeld betrug für Einzel- und Doppelkonkurrenz zusammen 350.000 US-Dollar. Im Einzel traten 32 Spieler an, im Doppel waren es 16 Paarungen.

AAPT Championships 2000
Datum 3.1.2000 – 9.1.2000
Auflage 22
Navigation 1999 ◄ 2000 ► 2001
ATP Tour
Austragungsort Adelaide
Australien Australien
Turniernummer 3708
Kategorie International Series
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/16D
Preisgeld 325.000 US$
Finanz. Verpflichtung 350.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Schweden Thomas Enqvist
Vorjahressieger (Doppel) Brasilien Gustavo Kuerten
Ecuador Nicolás Lapentti
Sieger (Einzel) Australien Lleyton Hewitt
Sieger (Doppel) Australien Mark Woodforde
Australien Todd Woodbridge
Stand: Turnierende

Titelverteidiger der Einzelkonkurrenz war der Schwede Thomas Enqvist, der in diesem Jahr im Finale an Lokalmatador Lleyton Hewitt scheiterte. Dies war Hewitts dritter Erfolg auf der Tour und schon sein zweiter bei dem Turnier in Adelaide.

Im Doppel siegte die ebenfalls australische Paarung Mark Woodforde und Todd Woodbridge, die damit die Nachfolge von Gustavo Kuerten und Nicolás Lapentti antraten. Für beide war es der 60. Titel, wovon sie die meisten zusammen feierten. Auch in dieser Konkurrenz stand Lleyton Hewitt mit Sandon Stolle an seiner Seite im Finale.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Schweden  Thomas Enqvist Finale
02. Vereinigtes Konigreich  Tim Henman Viertelfinale
03. Schweden  Magnus Norman Halbfinale
04. Slowakei  Dominik Hrbatý 1. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Vincent Spadea 1. Runde

06. Australien  Lleyton Hewitt Sieg

07. Frankreich  Sébastien Grosjean Viertelfinale

08. Frankreich  Nicolas Escudé Halbfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Schweden  T. Enqvist 6 6                        
 Frankreich  A. Clément 3 4   1  Schweden  T. Enqvist 7 6
 Schweiz  R. Federer 6 6    Schweiz  R. Federer 65 4  
 Deutschland  J. Knippschild 1 4     1  Schweden  T. Enqvist 7 7
 Australien  W. Arthurs 6 65 4   7  Frankreich  S. Grosjean 61 5  
 Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 3 7 6    Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill 6 64 2  
 Australien  A. Ilie 2 1   7  Frankreich  S. Grosjean 3 7 6  
7  Frankreich  S. Grosjean 6 6     1  Schweden  T. Enqvist 3 6 6
3  Schweden  M. Norman 6 6   3  Schweden  M. Norman 6 2 2  
WC  Australien  S. Draper 4 4   3  Schweden  M. Norman 7 6  
 Australien  R. Fromberg 7 5 6    Australien  R. Fromberg 5 4  
WC  Australien  T. Woodbridge 65 7 4     3  Schweden  M. Norman 6 6
 Italien  G. Pozzi 4 6 2    Spanien  A. Martín 4 3  
 Australien  J. Sekulov 6 2 6    Australien  J. Sekulov 62 65  
 Spanien  A. Martín 6 6    Spanien  A. Martín 7 7  
5  Vereinigte Staaten  V. Spadea 2 2     1  Schweden  T. Enqvist 6 3 2
6  Australien  L. Hewitt 6 2 6   6  Australien  L. Hewitt 3 6 6
 Australien  M. Woodforde 3 6 1   6  Australien  L. Hewitt 6 6  
WC  Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Petrović 3 6 6   WC  Jugoslawien Bundesrepublik 1992  D. Petrović 0 2  
 Frankreich  S. Huet 6 3 3     6  Australien  L. Hewitt 6 6
Q  Deutschland  C. Vinck 3 6 6    Australien  J. Stoltenberg 2 2  
 Vereinigte Staaten  P. Goldstein 6 3 4   Q  Deutschland  C. Vinck 6 4 4  
 Australien  J. Stoltenberg 6 6    Australien  J. Stoltenberg 3 6 6  
4  Slowakei  D. Hrbatý 3 1     6  Australien  L. Hewitt 3 6 6
8  Frankreich  N. Escudé 65 7 6   8  Frankreich  N. Escudé 6 1 4  
Q  Australien  P. Baccanello 7 5 3   8  Frankreich  N. Escudé 7 6  
 Kroatien  I. Ljubičić 4 2    Tschechien  S. Doseděl 65 4  
 Tschechien  S. Doseděl 6 6     8  Frankreich  N. Escudé 6 6
Q  Australien  M. Tebbutt 64 7 4   2  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 3 1  
 Monaco  J.-R. Lisnard 7 64 6    Monaco  J.-R. Lisnard 6 4 2  
Q  Spanien  J. Balcells 4 64   2  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 3 6 6  
2  Vereinigtes Konigreich  T. Henman 6 7    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Mark Woodforde
Australien  Todd Woodbridge
Sieg
02. Simbabwe  Wayne Black
Simbabwe  Kevin Ullyett
Viertelfinale
03. Australien  Andrew Kratzmann
Australien  Peter Tramacchi
1. Runde
04. Australien  Wayne Arthurs
Vereinigtes Konigreich  Tim Henman
Halbfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Australien  M. Woodforde
 Australien  T. Woodbridge
6 6        
WC  Australien  R. Fromberg
 Australien  J. Sekulov
4 3     1  Australien  M. Woodforde
 Australien  T. Woodbridge
6 6  
 Australien  M. Hill
 Australien  A. Painter
3 2   Q  Schweiz  R. Federer
 Slowakei  D. Hrbatý
4 3  
Q  Schweiz  R. Federer
 Slowakei  D. Hrbatý
6 6       1  Australien  M. Woodforde
 Australien  T. Woodbridge
0 6 6  
3  Australien  A. Kratzmann
 Australien  P. Tramacchi
3 0      Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Sudafrika  R. Koenig
6 4 1  
 Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill
 Vereinigte Staaten  S. Humphries
6 6      Vereinigte Staaten  J.-M. Gambill
 Vereinigte Staaten  S. Humphries
5 6 4  
 Italien  C. Brandi
 Italien  M. Bertolini
3 4    Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Sudafrika  R. Koenig
7 4 6  
 Vereinigte Staaten  P. Goldstein
 Sudafrika  R. Koenig
6 6       1  Australien  M. Woodforde
 Australien  T. Woodbridge
6 6
WC  Schweden  T. Enqvist
 Schweden  M. Norman
3 3      Australien  L. Hewitt
 Australien  S. Stolle
4 2
WC  Australien  A. Ilie
 Australien  J. Sirianni
6 6     WC  Australien  A. Ilie
 Australien  J. Sirianni
3 2    
 Australien  J. Eagle
 Australien  A. Florent
7 2 63   4  Australien  W. Arthurs
 Vereinigtes Konigreich  T. Henman
6 6  
4  Australien  W. Arthurs
 Vereinigtes Konigreich  T. Henman
63 6 7       4  Australien  W. Arthurs
 Vereinigtes Konigreich  T. Henman
61 7 1
 Australien  G. Silcock
 Australien  M. Tebbutt
6 5 3      Australien  L. Hewitt
 Australien  S. Stolle
7 65 6  
 Australien  L. Hewitt
 Australien  S. Stolle
2 7 6      Australien  L. Hewitt
 Australien  S. Stolle
3 6 6  
 Deutschland  M. Kohlmann
 Spanien  A. Martín
0 4   2  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
6 3 4  
2  Simbabwe  W. Black
 Simbabwe  K. Ullyett
6 6    

WeblinksBearbeiten