Hauptmenü öffnen

Die AAPT Championships 2000 waren die 22. Ausgabe des Tennis-Hartplatzturniers in Adelaide. Das Turnier war als Turnier der International Series Teil der männlichen ATP-Serie. Es fand zusammen mit den Qatar Mobil Open in Doha und den Gold Flake Open in Chennai in der ersten Matchwoche der Saison 2000 vom 3. bis 10. Januar 2000 statt. Das Preisgeld betrug jeweils für Einzel- und Doppelturnier 325.000 $. Im Einzel traten 32 Spieler gegeneinander an, im Doppel waren es 16 Paarungen.

Titelverteidiger der Einzelkonkurrenz war der Schwede Thomas Enqvist, der in diesem Jahr im Finale an Lokalmatador Lleyton Hewitt scheiterte. Dies war Hewitts dritter Erfolg auf der Tour und schon sein zweiter bei dem Turnier in Adelaide.

Im Doppel siegte die ebenfalls australische Paarung Mark Woodforde und Todd Woodbridge, die damit die Nachfolge von Gustavo Kuerten und Nicolás Lapentti antraten. Für beide war es der 60. Titel, wovon sie die meisten zusammen feierten. Auch in dieser Konkurrenz stand Lleyton Hewitt mit Sandon Stolle an seiner Seite im Finale.

EinzelBearbeiten

→ Hauptartikel: AAPT Championships 2000/Einzel

DoppelBearbeiten

→ Hauptartikel: AAPT Championships 2000/Doppel