Hauptmenü öffnen

Die Patrone 7,65 mm Mannlicher wurde für die Mannlicher-Selbstladepistole M.1896 entwickelt. Sie entspricht in Abmessung, Form und Leistungen der 7,65 mm Borchardt. Die Patronen 7,63 mm Mauser und 7,62 mm Tokarew können aber wegen der höheren Leistung nicht aus Mannlicher-Pistolen verschossen werden, obwohl die äußeren Abmessungen mit der 7,65-mm-Mannlicher-Patrone übereinstimmen. Eine eindeutige Identifizierung der drei verschiedenen Patronen ist nur über die Beschriftung der Schachteln möglich. Für die 7,65-mm-Mannlicher-Patrone wurden verschiedene Pistolen und Karabiner hergestellt. Sie wurde in verschiedenen europäischen Munitionsfabriken hergestellt und war bis ca. 1930 im Handel.

7,65 mm Mannlicher
Allgemeine Information
Kaliber 7,65 mm Mannlicher
Hülsenform Flaschenhalshülse mit Auszieherrille
Maße
Hülsenhals ⌀ 8,30–8,50 mm
Geschoss ⌀ 7,81–7,85 mm
Patronenboden ⌀ 9,80–9,90 mm
Hülsenlänge 24,80–25,00 mm
Patronenlänge 34,80–35,00 mm
Gewichte
Geschossgewicht 5,45–5,95 g
Technische Daten
Geschwindigkeit v0 360 m/s
Listen zum Thema

SynonymeBearbeiten

  • DWM 497
  • 7,63 mm Mannlicher M.1903
  • 7,65 mm Mannlicher M.1903
  • 7,65 mm Mannlicher Mod.1896
  • 7,65 mm Mannlicher Selbstlade-Pistole M.1896
  • 7,65 mm Mannlicher Pistolen-Karabiner m.1896
  • 7,65 mm Mannlicher Karabiner-Pistole m/1901

WaffenBearbeiten

  • Mannlicher Selbstladepistole M.1896
  • Mannlicher Pistole-Karabiner M.1896

LiteraturBearbeiten

  • Jakob H. Brandt: Handbuch der Pistolen- und Revolverpatronen = Manual of Pistol and Revolver Cartridges. Überarbeitete und ergänzte Neuauflage. Journal-Verlag Schwend, Schwäbisch Hall 1998, ISBN 3-936632-10-3.