65 v. Chr.

Jahr
65 v. Chr.
65 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 479/480 (südlicher Buddhismus); 478/479 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 43. (44.) Zyklus, Jahr des Feuer-Drachen 丙辰 (am Beginn des Jahres Holz-Hase 乙卯)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 178. Olympiade
Jüdischer Kalender 3696/97
Römischer Kalender ab urbe condita DCLXXXIX (689)
Seleukidische Ära Babylon: 246/247; Syrien: 247/248

EreignisseBearbeiten

 
Cicero

Gaius Julius Cäsar wird in diesem Jahr kurulischer Ädil der Stadt Rom und baut seine populäre Position weiter aus. So stellt er die Siegestrophäen des Gaius Marius wieder auf dem Kapitol auf und strebt einen politisch motivierten Prozess gegen den Senator Gaius Rabirius wegen der Beteiligung am Mord des Volkstribunen Saturnius an; die Verteidigung hält Marcus Tullius Cicero.

GeborenBearbeiten

  • Horaz, römischer Dichter († 8 v. Chr.)
  • um 65 v. Chr.: Didymos Chalkenteros, griechischer Grammatiker († 10 n. Chr.)
  • um 65 v. Chr.: Salome Schwester des jüdischen Königs Herodes († um 10 n. Chr.)
  • um 65 v. Chr.: Vitruv, römischer Architekt und Schriftsteller († um 10 v. Chr.)

GestorbenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 65 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien