390 v. Chr.

Jahr
390 v. Chr.
390 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 154/155 (südlicher Buddhismus); 153/154 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 38. (39.) Zyklus, Jahr des Metall-Hasen 辛卯 (am Beginn des Jahres Metall-Tiger 庚寅)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 97. Olympiade
Jüdischer Kalender 3371/72
Römischer Kalender ab urbe condita CCCLXIV (364)

EreignisseBearbeiten

Westliches MittelmeerBearbeiten

  • Quintus Fabius Ambustus, Kaeso Fabius Ambustus, Numerius Fabius Ambustus, Quintus Sulpicius Longus, Quintus Servilius Fidenas und Publius Cornelius Maluginensis werden römische Konsulartribunen.
  • Keltische Stämme, die bereits seit Jahren über die Alpen drängen und sich in der Po-Ebene angesiedelt haben, unternehmen von dort aus einen Beutezug ins Etruskerland – und rücken schließlich auch gegen Rom vor.

Östliches MittelmeerBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

  • um 390 v. Chr.: Philolaos, griechischer Philosoph (* um 470 v. Chr.)
  • um 390 v. Chr.: Konon, athenischer Feldherr und Politiker

WeblinksBearbeiten

Commons: 390 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien