29 v. Chr.

Jahr
29 v. Chr.
Augustus als Triumphator (Kamee, Lotharkreuz)
Oktavian hält drei Triumphzüge ab.
Janustempel (Peter Paul Rubens)
Die Tore des Janustempels in Rom werden geschlossen.
29 v. Chr. in anderen Kalendern
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 28/29 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 515/516 (südlicher Buddhismus); 514/515 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 44. (45.) Zyklus, Jahr des Wasser-Drachen 壬辰 (am Beginn des Jahres Metall-Hase 辛卯)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 187. Olympiade
Jüdischer Kalender 3732/33 (26./27. September)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCXXV (725)
Seleukidische Ära Babylon: 282/283 (Jahreswechsel April); Syrien: 283/284 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 10

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

 
Gebiet der Kantabrer
  • Nach der Eroberung Nordspaniens durch die Römer beginnt der Kantabrische Krieg. Titus Statilius Taurus führt Krieg gegen die iberischen Stämme der Kantabrer und Asturer. Der Krieg ist die letzte Phase der römischen Eroberung Hispaniens.
  • Marcus Licinius Crassus erobert Moesien und führt einen Krieg gegen die Bastarnen, wobei er deren König eigenhändig tötet.
  • Auf Anstiftung seiner Schwester Salome lässt Herodes der Große seine Ehefrau Mariamne wegen angeblicher Untreue hinrichten. Er verfällt daraufhin in eine tiefe Depression und zieht sich in die Wüste zurück. Mariamnes Mutter Alexandra versucht daraufhin, sich der beiden Jerusalem beherrschenden Zitadellen zu bemächtigen, um im Fall von Herodes’ Ableben die Macht ergreifen zu können. Doch ihr Vorwand, diesen Schritt nur aus Sorge um die Sicherheit und Rechte ihrer Enkel zu unternehmen, glauben die Burgkommandanten nicht, sondern informieren den König. Dieser lässt auch Alexandra sofort hinrichten. Mit ihr stirbt die letzte bedeutende Hasmonäerin.

KulturBearbeiten

 
Vergil (Mosaik)

GestorbenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 29 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien