Hauptmenü öffnen
29. Kanadisches Kabinett
Kabinett Trudeau
Justin Trudeau
Premierminister Justin Trudeau
Wahl 2015
Legislaturperiode 42.
Bildung 4. November 2015
Dauer 3 Jahre und 198 Tage
Vorgänger 28. Kanadisches Kabinett
Zusammensetzung
Partei(en) Liberale Partei Kanadas
Repräsentation
Unterhaus
182/338
Senat
21/105

Das 29. Kanadische Kabinett (englisch 29th Canadian Ministry, französisch 29e conseil des ministres du Canada) regiert Kanada seit dem 4. November 2015. Dieses von Premierminister Justin Trudeau angeführte Kabinett besteht aus Mitgliedern der Liberalen Partei.

Am 10. Januar 2017, kurz vor dem Amtsantritt der Regierung Trump in den USA, bildete Trudeau sein Kabinett um. Als wichtigste Änderung gilt, dass die bisherige Handelsministerin Chrystia Freeland Außenministerin wird.[1]

Am 28. August 2017 baute Trudeau Teile seines Kabinettes erneut um. Als bemerkenswerte Änderung gilt diesmal, dass zukünftig das Department of Indian Affairs and Northern Development von zwei Ministern mit getrennten Aufgabenbereichen geführt werden soll, dem Minister of Crown-Indigenous Relations and Northern Affairs und dem Minister of Indigenous Services.[2] Das bisherige "Department" soll zukünftig fortfallen, ein Zeitpunkt dafür wurde nicht bestimmt.

Am 18. Juli 2018 gab es eine weitere, sehr umfangreiche Revision der Ministerien. Zum Teil wurden die Ministerien umbenannt oder erhielten zusätzliche Aufgaben, aber die Person des Ministers blieb unverändert.[3] Anfang 2019 traten mit Jody Wilson-Raybould und Jane Philpott innerhalb von zwei Monaten zwei Minister aus Protest gegen Premierminister Trudeau und dessen Haltung im Korruptionsskandal des Baukonzerns SNC Lavalin zurück.[4]

MinisterBearbeiten

Amt Bild Name Zeitraum
Premierminister Justin Trudeau seit 4. November 2015
Außenminister
(Minister of Foreign Affairs)
Chrystia Freeland seit 10. Januar 2017
Stéphane Dion 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Justizminister und Generalanwalt
(Minister of Justice and Attorney General of Canada)
David Lametti seit 14. Januar 2019
Jody Wilson-Raybould 4. November 2015 bis 14. Januar 2019[5]
Verteidigungsminister
(Minister of National Defence)
Harjit Sajjan seit 4. November 2015
Finanzminister
(Minister of Finance)
Bill Morneau seit 4. November 2015
Ministerin für nationale Einkünfte
(Minister of National Revenue)
Diane Lebouthillier seit 4. November 2015
Minister für Infrastruktur und Kommunale Angelegenheiten
(Minister of Infrastructure and Communities)
François-Philippe Champagne seit 10. Januar 2017
Amarjeet Sohi 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Verkehrsminister
(Minister of Transport)
Marc Garneau seit 4. November 2015
Ministerin für Umwelt und Klimawandel
(Minister of Environment and Climate Change)
Catherine McKenna seit 4. November 2015
Ministerin für Beschäftigung und Arbeit
(Minister of Employment, Workforce Development and Labour)
Patty Hajdu seit 10. Januar 2017
MaryAnn Mihychuk 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Gesundheitsministerin
(Minister of Health)
Ginette Petitpas Taylor seit 28. August 2017
Jane Philpott 4. November 2015 – 28. August 2017
Ministerin für Tourismus, Sprache und die französische Kultur
(Minister of Tourism, Official Languages and La Francophonie)
Mélanie Joly seit 18. Juli 2018
Ministerin für Wissenschaft und Sport
(Minister of Science and Sporta)
Kirsty Duncan seit 4. November 2015
Minister für Innovation, Wissenschaft und wirtschaftliche Entwicklung
(Minister of Innovation, Science and Economic Development)
Navdeep Bains seit 4. November 2015
Minister für Natürliche Ressourcen
(Minister of Natural Resources)
Amarjeet Sohi seit 18. Juli 2018
James Gordon "Jim" Carr 4. November 2015 – 18. Juli 2018
Minister für Landwirtschaft und Lebensmittel
(Minister of Agriculture and Agri-Food)
Marie-Claude Bibeau seit 1. März 2019
Lawrence MacAulay 4. November 2015 – 1. März 2019
Minister of Intergovernmental Affairs, Northern Affairs and Internal Trade; zusätzlich Kanadischer Kronrats-Präsident Dominic LeBlanc seit 31. Mai 2016, geändert 18. Juli 2017
Hunter Tootoo 4. November 2015 – 31. Mai 2016
Minister of International Trade Diversificationb James Gordon "Jim" Carr seit 18. Juli 2018
François-Philippe Champagne 10. Januar 2017 – 18. Juli 2018
Ministerin für demokratische Institutionen
(Minister of Democratic Institutions)
Karina Gould seit 10. Januar 2017 bis 9. Februar 2018, dann beurlaubt wegen Mutterschaftsurlaubs von unbestimmter Dauer, sie bleibt nominell Ministerin
Maryam Monsef 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Ministerin für den Status der Frau
(Minister of Status of Women)
Maryam Monsef seit 10. Januar 2017
Patty Hajdu 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Minister für Familien, Kinder und soziale Entwicklung
(Minister of Families, Children and Social Development)
Jean-Yves Duclos seit 4. November 2015
Minister für öffentliche Sicherheit und Notfallbereitschaft
(Minister of Public Safety and Emergency Preparedness)
Ralph Goodale seit 4. November 2015
Minister of International Development Maryam Monsef seit 1. März 2019
Marie-Claude Bibeau 18. Juli 2018 – 1. März 2019
Ministerin für öffentliche Dienstleistungen, Beschaffungen und Barrierefreiheit
(Minister of Public Services and Procurement and Accessibility)
Carla Qualtrough seit 28. August 2017
Judy Foote 4. November 2015 – 24. August 2017
Minister für Einwanderung, Flüchtlinge und Staatsbürgerschaft
(Minister of Immigration, Refugees and Citizenship)
Ahmed Hussen seit 10. Januar 2017
John McCallum 4. November 2015 – 10. Januar 2017
Ministerin für die Beziehungen zwischen dem Staat und den Autochthonen und für die Entwicklung des Nordens
(Minister of Crown-Indigenous Relations and Northern Affairsc)
Carolyn Bennett seit 4. November 2015
Minister für Dienstleistungen für Autochthone
(Minister of Indigenous Services)
Seamus O’Regan seit 14. Januar 2019
Jane Philpott 28. August 2017 – 14. Januar 2019[6][7]
Minister für Sport und Menschen mit Behinderung
(Minister of Sport and Persons with Disabilities)
Kirsty Duncan seit 25. Januar 2018
Kent Hehr 28. August 2017 – 25. Januar 2018
Carla Qualtrough seit 4. November 2015 – 28. August 2017
Ministerin für Kleinbetriebe und Exportförderung
(Minister of Small Business and Export Promotiond)
Mary Ng seit 18. Juli 2018
Bardish Chagger 4. November 2015 – 18. Juli 2018
Minister für Veteranenangelegenheiten und beigeordneter Verteidigungsminister
(Minister of Veterans Affairs and Associate Minister of National Defence)
Lawrence MacAulay seit 1. März 2019
Seamus O’Regan 28. August 2017 – 14. Januar 2019
Kent Hehr 4. November 2015 – 28. August 2017
Präsidentin des Schatzamtausschusses
(President of the Treasury Board)
Joyce Murray seit 18. März 2019
Jane Philpott 14. Januar 2019 – 4. März 2019
Scott Brison 4. November 2015 – 14. Januar 2019
Minister of Canadian Heritage and Multiculturalism Pablo Rodriguez seit 18. Juli 2018
Minister of Border Security and Organized Crime Reduction Bill Blair seit 18. Juli 2018
Ministerin für Seniorenangelegenheiten
(Minister of Seniors)
Filomena Tassi seit 18. Juli 2018
Minister für Fischerei und Ozeane und die Küstenwache
(Minister of Fisheries, Oceans and the Canadian Coast Guard)
Jonathan Wilkinson seit 18. Juli 2018
Fraktionsvorsitzende der Regierungspartei im Unterhaus mit Ministerrang
(Leader of the Government in the House of Commons)
Bardish Chagger seit 19. August 2016
Dominic Leblanc 4. November 2015 – 19. August 2016
a Bis zur Umbenennung 2018 Minister of Science
b Bis zur Umbenennung 2018 Minister of International Trade
c Bis zur Umbenennung 2017 Minister of Indigenous and Northern Affairs (Ministerin für Indianerangelegenheiten und Entwicklung des Nordens)
d Bis zur Umbenennung 2018 Minister of Small Business and Tourism

WeblinksBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. zeit.de 11. Januar 2017: Kanada wappnet sich gegen Trump
  2. Statement by the Prime Minister of Canada on changes to the Ministry. Government of Canada, 28. August 2017, abgerufen am 25. September 2017 (englisch).
  3. Primeminister announces changes to his ministry, in Engl.
  4. Zeit Online, dpa, AP, dp: Weitere Ministerin tritt aus Protest gegen Justin Trudeau zurück. In: Zeit Online. 5. März 2019, abgerufen am 5. März 2019.
  5. Rücktrittserklärung
  6. Rücktrittserklärung
  7. Jane Philpott's departure leaves Trudeau without one of his strongest performers