Hauptmenü öffnen

Die 233. Panzergrenadier-Division war ein kurzlebiger Großverband der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg. Die Aufstellung der Division erfolgte am 15. Mai 1942 in Frankfurt an der Oder zunächst unter der Bezeichnung Division 233 (motorisiert). Am 7. Juli 1942 wurde die Division in 233. Panzergrenadier-Division umbenannt. Eine weitere Umbenennung und Umgliederung (zu einer Panzerdivision) Einheit erfolgte am 5. April 1943. An diesem Tag wurde die Division in 233. Panzer-Division umbenannt.

LiteraturBearbeiten

  • Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 14. Die Landstreitkräfte. Namensverbände. Die Luftstreitkräfte. Fliegende Verbände. Flakeinsatz im Reich 1943–1945. Biblio-Verlag, Bissendorf 1980, ISBN 3-7648-1111-0,