224
Ardaschir I. empfängt den Ring der Macht von Ahuramazda
Ardaschir I. gründet das Sassanidenreich.
224 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 216/217
Buddhistische Zeitrechnung 767/768 (südlicher Buddhismus); 766/767 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 48. (49.) Zyklus, Jahr des Holz-Drachen 甲辰 (am Beginn des Jahres Wasser-Hase 癸卯)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 250. Olympiade
Jüdischer Kalender 3984/85 (1./2. September)
Römischer Kalender ab urbe condita CMLXXVII (977)
Seleukidische Ära Babylon: 534/535 (Jahreswechsel April); Syrien: 535/536 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 262
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 280/281 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

  • 28. April: Der parthische König Artabanos IV. verliert in einer Schlacht gegen den Sassaniden Ardaschir I. Mit dem Tod des Königs geht das Partherreich unter, die Herrschaft der Sassaniden über Persien beginnt. In einem Teil des Reiches kann sich vorläufig noch Artabanos' Gegenspieler Vologaeses VI. halten.

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

  • Jia Xu, chinesischer Ratgeber (* 147)
  • Zhu Zhi, chinesischer Offizier (* 156)
  • 224/225: Julia Maesa, römische Adlige, Großmutter zweier Kaiser