Das Jahr 2021 ist das momentan laufende Jahr. Es begann an einem Freitag, dem 1. Januar, endet ebenfalls wieder an einem Freitag, dem 31. Dezember, und hat 365 Tage.

2021
United States Capitol outside protesters with US flag 20210106.jpg

Beim Sturm auf das Kapitol am 6. Januar stürmen Anhänger von Donald Trump das Kapitol in Washington D.C., um die Bestätigung der Wahl von Joe Biden zum Präsidenten zu verhindern.

Joe Biden presidential portrait.jpg

Joe Biden wurde als 46. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.

Pfizer-BioNTech COVID-19 vaccine (2020) G.jpg

In vielen Staaten laufen Impfkampagnen, um die COVID-19-Pandemie zu beenden. Benutzt werden unter anderem Impfstoffe von Biontech/Pfizer (abgebildet), Moderna und AstraZeneca/Oxford.

2021 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2774
Armenischer Kalender 1469–1470
Äthiopischer Kalender 2013–2014
Badi-Kalender 177–178
Bengalischer Kalender 1427–1428
Berber-Kalender 2971
Buddhistischer Kalender 2565
Burmesischer Kalender 1383
Byzantinischer Kalender 7529–7530
Chinesischer Kalender
 – Ära 4717–4718 oder
4657–4658
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Ratte (庚子, 37)–
Metall-Büffel (辛丑, 38)

Französischer
Revolutionskalender
CCXXIXCCXXX
229–230
Hebräischer Kalender 5781–5782
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2077–2078
 – Shaka Samvat 1943–1944
Iranischer Kalender 1399–1400
Islamischer Kalender 1442–1443
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Reiwa 3
 – Kōki 2681
Koptischer Kalender 1737–1738
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4354
 – Juche-Ära 110
Minguo-Kalender 110
Olympiade der Neuzeit XXXII
Seleukidischer Kalender 2332–2333
Thai-Solar-Kalender 2564

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

D-A-CHBearbeiten

Andere StaatenBearbeiten

EuropaBearbeiten
AmerikaBearbeiten
AsienBearbeiten
AfrikaBearbeiten

InternationalBearbeiten

  • 11. Januar: Beim UN-Klimagipfel One Planet Summit erklären 50 Staaten, darunter auch Deutschland, bis zum Jahr 2030 gemeinsam 30 Prozent ihrer Land- und Meeresflächen unter Schutz zu stellen. Für fast zwölf Milliarden Euro sollen Bäume in der Sahelzone gepflanzt werden.
  • 22. Januar: Der von Österreich mitinitiierte, von Deutschland und der Schweiz nicht unterzeichnete UN-Atomwaffenverbotsvertrag tritt in Kraft.

KatastrophenBearbeiten

AnschlägeBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

  • 7. Januar: Nach einem Kurshöhenflug an der Börse überholte Tesla-Chef Elon Musk den bisherigen Rekordhalter Jeff Bezos und wurde so zum reichsten Menschen der Welt.[5] Sein Vermögen liegt laut Forbes bei 182,9 Milliarden Dollar (Stand: 15. Januar 2021).[6]
  • 10. Januar: Wegen des Lockdowns im Zuge der Coronavirus-Pandemie haben die Adler Modemärkte einen Insolvenzantrag gestellt.
  • 16. Januar: Aus der Fusion der Autokonzerne Fiat Chrysler Automobiles aus Italien und der Groupe PSA aus Frankreich geht der Autokonzern Stellantis hervor.
  • 23. März: Wegen des Schiffes Ever Given, das im Sueskanal auf Grund lief und diesen für sechs Tage blockierte, fand ein Rückstau von über 300 Schiffen statt. Dies führte zu einem Transportausfall von mehreren Milliarden Euro.

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

 
6. Januar: Erste systematische Übersichtsarbeit der Forschung rund um den globalen Abfall und dessen Management und Auswirkungen auf Menschen
Commons: Science Summary – Englischsprachige monatliche Videos für diese Sektion
  • 4. Januar: Medien berichten, dass Ingenieure weltweit eine negative Schaltsekunde und andere mögliche Maßnahmen diskutieren, da die Erde 2020 anfing sich nach stetiger Verlangsamung schneller zu drehen.[7][8]
  • 6. Januar: In der ersten systematischen Übersichtsarbeit der wissenschaftlichen Forschung rund um den globalen Abfall und dessen Management und Auswirkungen auf Menschen liefern Forscher Einschätzungen, Vorschläge für Korrekturmaßnahmen, technische Lösungen und Anfragen für weitere Forschung. Laut der Studie werden ein Viertel der Siedlungsabfälle nicht eingesammelt und ein Viertel schlecht verwaltet – etwa in offenen und unkontrollierten Feuern verbrannt. Sie erklären, dass es an solider Forschung dazu mangelt.[9][10]
  • 8. Januar: Archäologen berichten, dass die afrikanische Kulturphase, die als Middle Stone Age bezeichnet wird und von der man annimmt, dass sie von vor ~300.000 bis vor 30.000 Jahren andauerte, an einigen Orten bis vor ~11 ka andauerte, was etwa die erhebliche zeiträumliche kulturelle Variabilität der menschlichen Evolution und Kulturgeschichte verdeutlicht.[13][14]
  • 13. Januar: Eine Gruppe aus 17 hochrangigen Ökologen veröffentlicht einen 'Perspektiven'-Beitrag, der Forschungen und Daten überprüft, die darauf hindeuten, dass die Umweltbedingungen „weitaus gefährlicher werden, als derzeit angenommen“. Sie mahnen, dass ein „Optimismus-Bias“ weit verbreitet ist und deduzieren, dass grundlegender Wandel erforderlich ist. Das weitgehend statische Dokument der kleinen Gruppe, das von einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift veröffentlicht wurde, listet einige solcher Veränderungen in Form kurzer, vager Beschreibungen auf.[15][16]
  • 20. Januar: Archäologen berichten die Entdeckung und Analyse des möglicherweise frühesten bekannten eindeutigen menschlichen Gebrauch von Symbolen – ein ~120.000 Jahre alter Knochen, in den sechs Linien eingraviert wurden.[17][18]
  • 22. Januar: Die „erste langfristige Bewertung des globalen Bienensterbens“, welche GBIF-Daten über mehr als einem Jahrhundert analysiert, stellt fest, dass die Anzahl der Bienenarten nach den 1990er Jahren steil abgenommen hat und zwischen 2006 und 2015 um ein Viertel im Vergleich zu vor 1990 geschrumpft ist.[19][20]
  • 25. Januar: Eine wissenschaftliche Übersichtsarbeit stellt fest, dass sich der globale Eisverlust mit einer Rekordrate beschleunigt, die den Worst-Case-Szenarien des IPCC entspricht. Der Bericht verwendet erstmals Satellitendaten zur Vermessung des globalen Eisverlustes und zeigt, dass der Verlust um 57 Prozent von 0,8 Billionen Tonnen pro Jahr in den 1990er Jahren auf 1,3 Billionen Tonnen im Jahr 2017 anstieg.[21][22]
  • 27. Januar: Forscher entwickeln ein Verfahren, transparentes Holz leichter und stärker als Glas herzustellen, bei dem wesentlich geringere Mengen an Chemikalien und Energie benötigt wird, als bei den bisher verwendeten Methoden. Das dünne Holz, wurde mit dem Verfahren „solar-assisted chemical brushing“ hergestellt und könnte für berührungsempfindliche Oberflächen, Solarzellen und energieeffiziente Gebäude verwendet werden.[23][24]
  • 9. Februar: Eine Studie, die ein Modell mit erhöhter räumlicher Auflösung und aktualisierten Daten zur Wirkung verschiedener Konzentrationen verwendet, kommt zu dem Schluss, dass 2018 etwa 8,7 Millionen – oder etwa ein fünftel – der Todesfälle auf Luftverschmutzung durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe zurückzuführen sind.[27][28]
  • 15. Februar: Forscher berichten den Fund von sessilen Lebensformen auf einem Felsen 872 m unter dem Eis der Antarktis, 1,2 km unter der Oberfläche. Dazu scheinen Schwämme und Bakterienmatten zu gehören. Wie Nährstoffe von weit entfernten Orten, an denen Photosynthese möglich ist, und die Lebensformen dorthin gelangen konnten ist noch unbekannt.[33][34]
  • 18. Februar: Teams aus Kognitionswissenschaftlern berichten, dass sie bidirektionale Kommunikation mit Menschen während diese luzid träumen – sich also während des Traums bewusst sind zu träumen – herstellen konnten. Die Personen konnten dabei mittels Augenbewegungen oder Zuckungen der Gesichtsmuskeln Fragen wie etwa Rechenaufgaben beantworten.[37][38]
  • 25. Februar: Wissenschaftler berichten, dass die Atlantische Meridionale Umwälzzirkulation, zu der auch der Golfstrom gehört, so schwach ist, wie seit etwa 1.000 Jahren nicht mehr.[41][42][43]
  • 2. März: Eine Studie mit Daten zu 0,5 Mio. Menschen der UK Biobank zeigt, dass hoher Fleischkonsum mit höheren Risiken zu weit verbreiteten Krankheiten, inklusive Diabetes und koronarer Herzkrankheit, verbunden ist.[44][45]
  • 17. März: Wissenschaftler entwickeln ein Planungsframework und schlussfolgern, dass global koordinierter Meeresschutz „fast doppelt so effizient sein würde wie unkoordinierte, nationale Planung“. Zudem setze Grundschleppnetzfischerei so viel CO2 frei wie der gesamte Flugverkehr vor der COVID-19 Pandemie.[58][59][60]
  • 9. April: Wissenschaftler zeigen, dass die Frontallappen der Gehirne früher Homo aus Afrika und einer Fundstelle in Georgien eine Menschenaffen-ähnliche Struktur für viel länger beibehielten als bisher angenommen – bis vor etwa 1,5 Millionen Jahren. Dies zeigt, dass die Homo-Linie nicht nur evolvierte (~2,5 Mya), sondern sich auch erstmals außerhalb Afrikas ausbreitete und den aufrechten Gang entwickelte, bevor die Reorganisation des Gehirns stattfand.[74][75]
  • 12. April: Das erste 3D-gedruckte Haus aus einer Ton-Mixtur wird fertiggestellt. Solche Gebäude könnten billig sein, nur wenig schnell-erlernbare manuelle Arbeit erfordern, die Kohlenstoffemissionen des Bauwesens, welcher fast 40 % aller energiebedingten Kohlenstoffemissionen ausmacht,[78] insbesondere von Beton, reduzieren und Ökogemeinschaften, sowie die Bereitstellung von Wohnungen für Flüchtlinge nahe ihrer Heimat statt in entfernten Ländern ermöglichen.[79]
  • 13. April: Wissenschaftler berichten die Entdeckung einer eine Milliarden Jahre alten Lebensform, B. brasieri, die zeigt, dass die Evolution von differenzierter Vielzelligkeit – aus mehreren Zellen verschiedener Typen zu bestehen wie es in Linien der Tiere der Fall ist – bereits vor diesem Zeitpunkt stattfand und dies möglicherweise hauptsächlich in Süßwasserseen, und nicht im Ozean, geschah.[82][83]
  • 15. April: Erstmals wird die Erzeugung umstrittener Mensch-Affe-Hybrid-Embryonen bekannt gegeben – einige überlebten für 19 Tage und erreichten damit den Status von Embryos. Die Forschung ist mit signifikanten Möglichkeiten- und Notwendigkeit-verbundenen ethischen Problemen verbunden.[84][85]
  • 23. April: Wissenschaftler berichten, dass von ~39 Millionen untersuchten Grundwasserbrunnen 6–20 % ein hohes Risiko haben, trocken zu laufen, wenn der Grundwasserspiegel wenige Meter sinkt oder – wie in vielen Gebieten und möglicherweise bei mehr als der Hälfte der großen Grundwasserleiter[88] – weiterhin drastisch gesenkt wird.[89][90]

Astronomie, Kosmologie und RaumfahrtBearbeiten

  • 8. Januar: Die Entdeckung des ältesten Quasars wird bekannt gegeben. Das Alter und die Masse des SMBHs stellt gegenwärtige Theorien infrage.[91][92]
  • 13. Januar: Die Ermittlung eines weiteren Mechanismus zur Energiegewinnung – mit hoher Effizienz – durch rotierende schwarze Löcher wird bekanntgegeben, was etwa für die SETI relevant sein könnte.[95][96]
  • 25. Januar: Astronomen melden die Entdeckung und Analyse von TOI-178, einem sternbasierten System, in dem sich mindestens 5 von 6 Exoplaneten in einer seltenen Kette von Orbitalresonanzen und variierenden Zusammensetzungen befinden, die mit heutigen Theorien nur schwer vereinbar ist. Sie zeigen, dass bereits kleine störende Einflüsse die fragile Bahnkonfiguration chaotisch werden lassen würde, weswegen nach eigenartigen Eigenschaften oder Mechanismen des Systems gesucht wird.[97][98][99]
  • 9. Februar: Wissenschaftler berichten, dass man mit bestehender oder bald verfügbarer Technologie extraterrestrische Zivilisationen über Luftverschmutzung aus Stickstoffdioxid finden könnte. Auf der Erde wird NO2 vor allem durch die Nutzung menschlicher Technologien wie Verbrennungsmotoren emittiert – ausreichend hohe Werte – wie die der Erde – könnten daher eine „Technosignatur“ einer Zivilisation sein.[100][101][102]
  • 10. Februar: Astronomen berichten, dass das hypothetische Objekt mit der Masse eines Planeten im äußeren Bereich des Sonnensystems, „Planet 9“, möglicherweise gar nicht existiert. Mittels Simulationen und teleskopischen Daten zeigen sie, dass astronomische Körper, die sich scheinbar gruppieren, als ob ein solches Objekt sie beeinflusst, durch eine Stichprobenverzerrung erklärt werden können – dass „wir nur Dinge finden, wo wir suchen“.[103][104][105]
  • Februar: Raumsonden der Vereinigten Arabischen Emirate,[106] Chinas[107] und der USA[108] landen auf dem Mars. Die Raumsonde der Vereinigten Arabischen Emirate wird in einer Umlaufbahn um den Planeten bleiben, Chinas Lander soll im Mai landen und die US-Raumsonde landete in einem Krater, der womöglich einst Wasser beinhaltete. Letztere enthält eine teil-autonome Drohne, sowie einen Rover „Perseverance“, der u. a. die ersten geplanten Marsproben für eine spätere Bergung vorbereiten soll.
  • 8. März: Wissenschaftler schlagen eine „Mondarche“ vor, um die DNA und andere biologische Reproduktionsstrukturen von 6,7 Millionen dokumentierten Lebensformen der Erde zu konservieren.[111][112]
  • 9. März: Ein deutscher Physiker beschreibt eine Möglichkeit für Warp-Antriebe, die nur aus bekannter, konventioneller positiver Energie gespeist werden.[115][116]
  • 16. März: Eine Theorie für einen natürlichen Ursprung von ʻOumuamua schlägt vor, dass es ein Fragment aus Stickstoffeis eines Exoplaneten ähnlich dem Pluto sein könnte und vor 0,5 Mrd. Jahren durch einen Einschlag ausgestoßen wurde.[117][118]
  • 23. März: In Medienberichten wird der erste umfassende öffentliche Bericht – durch das Pentagon – über UFO-Ereignisse, die von US-Behörden aggregiert wurden, für Juni angekündigt.[119]
  • 26. März: Die NASA gibt bekannt, dass eine Kollision mit Asteroid Apophis für die nächsten 100 Jahre ausgeschlossen werden kann.[120]
  • 19. April: Auf dem Mars wird mit der semiautonomen solarbetriebenen Hubschrauberdrohne Ingenuity der NASA der erste motorisierte Flug auf einem anderen Planeten in der Geschichte der Menschheit durchgeführt.[123][124]
  • 19. April: Eine Gruppe von Wissenschaftlern, die 2020 die Entdeckung eines wahrscheinlichen Indikators für Leben, Monophosphan, in der Venusatmosphäre berichtete, veröffentlicht einen Preprint, in dem sie nun auch größtenteils die ursprüngliche Entdeckung – für ALMA in einer Konzentration von ~7 ppb – wiederherstellt. Die Erklärung der Beobachtungen durch Schwefeldioxid kritischer Forschung wird als inkonsistent mit den verfügbaren Daten aufgezeigt.[125]
  • 20. April: Der Mars-RoverPerseverance wandelt mit MOXIE erstmals auf dem Mars Kohlendioxid zu Sauerstoff um.[126]
  • 20. April: Eine Studie der NASA erklärt, dass Warp-Antriebe, die das Tempo der Zeit innerhalb des Raumschiffs steuern und nur mit positiver Energie betrieben werden möglich sein könnten. Sie liefert zudem ein weiteres Argument, weshalb überlichtschnelle Warp-Antriebe unmöglich sein müssten und ordnet die Warp-Raumzeiten der Studie aus dem März einer „neuen Klasse“ zu.[127][128]
  • 29. April: Das erste Kernmodul der chinesischen Raumstation Tiangong wird in den Orbit (LEO) gesetzt.[129]

Kultur und GesellschaftBearbeiten

SportBearbeiten

Voraussichtliche EreignisseBearbeiten

Einige der genannten Termine könnten wegen der COVID-19-Pandemie verschoben werden oder ausfallen.

Bereits feststehende EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Wirtschaft, Kultur und GesellschaftBearbeiten

 
Auf Grund der COVID-19-Pandemie findet die Fußball-Europameisterschaft 2020 ein Jahr später statt.

SportBearbeiten

Astronomie und RaumfahrtBearbeiten

GedenktageBearbeiten

 
Am 5. März ist der 150. Geburtstag Rosa Luxemburgs  

CoronavirusBearbeiten

2021 blieb zu Beginn weiter stark von der im Vorjahr ausgebrochenen COVID-19-Pandemie geprägt. Anfang Januar gab es weltweit über 80 Millionen bestätigte Infektionsfälle, rund 1,8 Millionen Menschen waren im Zusammenhang mit einer COVID-19-Erkrankung gestorben.[135] Zahlreiche Staaten weltweit, darunter auch Deutschland, konnten nach Zulassung neuentwickelter Impfstoffe zum Jahreswechsel mit Schutzimpfungen gegen die Krankheit beginnen. Während die Impfkampagnen mit unterschiedlichem Erfolg anliefen, kam es in den ersten Monaten des Jahres in Europa zu einer heftigen dritten Verbreitungswelle von COVID-19, darunter vor allem in Tschechien, Polen und Ungarn.

JahrestageBearbeiten

Kulturelle ReferenzenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Für die ausführliche Liste der Verstorbenen siehe Nekrolog 2021.

JanuarBearbeiten

FebruarBearbeiten

MärzBearbeiten

AprilBearbeiten

MaiBearbeiten

JuniBearbeiten

Galerie der VerstorbenenBearbeiten

(Die Jahreszahlen beziehen sich auf das Aufnahmejahr)

WeblinksBearbeiten

Commons: 2021 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 5. Januar 2021 – Beschluss. (PDF) In: bundesregierung.de. Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland, 5. Januar 2021, abgerufen am 21. Januar 2021.
  2. spiegel.de
  3. faz.net 25. Mai 2021
  4. Impeachment gegen Donald Trump: Chuck Schumer nennt Freispruch eine »Schande«. In: DER SPIEGEL. Abgerufen am 14. Februar 2021.
  5. Robert Frank: Elon Musk is now the richest person in the world, passing Jeff Bezos. 7. Januar 2021, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  6. Real Time Billionaires. Abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  7. The Earth is spinning faster now than at any time in the past half century. In: The Telegraph, 4. Januar 2021. 
  8. The Earth has been spinning faster lately (en). In: phys.org. 
  9. Health crisis: Up to a billion tons of waste potentially burned in the open every year (en). In: phys.org. 
  10. E. Cook, C. A. Velis: Global Review on Safer End of Engineered Life. In: Global Review on Safer End of Engineered Life. 6. Januar 2021.
  11. The world's first integrated quantum communication network (en). In: phys.org. 
  12. Yu-Ao Chen, Qiang Zhang, Teng-Yun Chen, Wen-Qi Cai, Sheng-Kai Liao, Jun Zhang, Kai Chen, Juan Yin, Ji-Gang Ren, Zhu Chen, Sheng-Long Han, Qing Yu, Ken Liang, Fei Zhou, Xiao Yuan, Mei-Sheng Zhao, Tian-Yin Wang, Xiao Jiang, Liang Zhang, Wei-Yue Liu, Yang Li, Qi Shen, Yuan Cao, Chao-Yang Lu, Rong Shu, Jian-Yu Wang, Li Li, Nai-Le Liu, Feihu Xu, Xiang-Bin Wang: An integrated space-to-ground quantum communication network over 4,600 kilometres. In: Nature. 589, Nr. 7841, Januar 2021, ISSN 1476-4687, S. 214–219. doi:10.1038/s41586-020-03093-8. PMID 33408416.
  13. First human culture lasted 20,000 years longer than thought (en). In: phys.org. 
  14. Eleanor M. L. Scerri, Khady Niang, Ian Candy, James Blinkhorn, William Mills, Jacopo N. Cerasoni, Mark D. Bateman, Alison Crowther, Huw S. Groucutt: Continuity of the Middle Stone Age into the Holocene. In: Scientific Reports. 11, Nr. 1, 11. Januar 2021, ISSN 2045-2322, S. 70. doi:10.1038/s41598-020-79418-4. PMID 33431997. PMC 7801626 (freier Volltext).
  15. Top scientists warn of 'ghastly future of mass extinction' and climate disruption (en). In: The Guardian, 13. Januar 2021. 
  16. Corey J. A. Bradshaw, Paul R. Ehrlich, Andrew Beattie, Gerardo Ceballos, Eileen Crist, Joan Diamond, Rodolfo Dirzo, Anne H. Ehrlich, John Harte, Mary Ellen Harte, Graham Pyke, Peter H. Raven, William J. Ripple, Frédérik Saltré, Christine Turnbull, Mathis Wackernagel, Daniel T. Blumstein: Underestimating the Challenges of Avoiding a Ghastly Future. In: Frontiers in Conservation Science. 1, 2021, ISSN 2673-611X. doi:10.3389/fcosc.2020.615419.
  17. Prehistoric bone etchings believed to be among oldest evidence of human use of symbols (en). In: phys.org. 
  18. Marion Prévost, Iris Groman-Yaroslavski, Kathryn M. Crater Gershtein, José-Miguel Tejero, Yossi Zaidner: Early evidence for symbolic behavior in the Levantine Middle Paleolithic: A 120 ka old engraved aurochs bone shaft from the open-air site of Nesher Ramla, Israel. In: Quaternary International. 20. Januar 2021, ISSN 1040-6182. doi:10.1016/j.quaint.2021.01.002.
  19. A quarter of all known bee species haven't been seen since the 1990s. In: New Scientist. 
  20. Eduardo E. Zattara, Marcelo A. Aizen: Worldwide occurrence records suggest a global decline in bee species richness. In: One Earth. 4, Nr. 1, 22. Januar 2021, ISSN 2590-3330, S. 114–123. doi:10.1016/j.oneear.2020.12.005.
  21. Global ice loss accelerating at record rate, study finds. In: The Guardian, 25. Januar 2021. 
  22. Thomas Slater, Isobel R. Lawrence, Inès N. Otosaka, Andrew Shepherd, Noel Gourmelen, Livia Jakob, Paul Tepes, Lin Gilbert, Peter Nienow: Review article: Earth's ice imbalance. In: The Cryosphere. 15, Nr. 1, 25. Januar 2021, ISSN 1994-0416, S. 233–246. doi:10.5194/tc-15-233-2021.
  23. Wood can easily be turned transparent to make energy-saving windows. In: New Scientist. 
  24. Qinqin Xia, Chaoji Chen, Tian Li, Shuaiming He, Jinlong Gao, Xizheng Wang, Liangbing Hu: Solar-assisted fabrication of large-scale, patternable transparent wood. In: Science Advances. 7, Nr. 5, 1. Januar 2021, ISSN 2375-2548, S. eabd7342. doi:10.1126/sciadv.abd7342. PMID 33571122. PMC 7840122 (freier Volltext).
  25. Quantum systems learn joint computing (en). In: phys.org. 
  26. Severin Daiss, Stefan Langenfeld, Stephan Welte, Emanuele Distante, Philip Thomas, Lukas Hartung, Olivier Morin, Gerhard Rempe: A quantum-logic gate between distant quantum-network modules. In: Science. 371, Nr. 6529, 5. Februar 2021, ISSN 0036-8075, S. 614–617. arxiv:2103.13095. doi:10.1126/science.abe3150.
  27. Fossil fuel pollution causes one in five premature deaths globally: study (en). In: Reuters, 9. Februar 2021. 
  28. Karn Vohra, Alina Vodonos, Joel Schwartz, Eloise A. Marais, Melissa P. Sulprizio, Loretta J. Mickley: Global mortality from outdoor fine particle pollution generated by fossil fuel combustion: Results from GEOS-Chem. In: Environmental Research. 195, 1. April 2021, ISSN 0013-9351, S. 110754. doi:10.1016/j.envres.2021.110754.
  29. Limiting warming to 2 C requires emissions reductions 80 % above Paris Agreement targets (en). In: phys.org. 
  30. Peiran R. Liu, Adrian E. Raftery: Country-based rate of emissions reductions should increase by 80 % beyond nationally determined contributions to meet the 2 °C target. In: Communications Earth & Environment. 2, Nr. 1, 9. Februar 2021, ISSN 2662-4435, S. 1–10. doi:10.1038/s43247-021-00097-8.
  31. Mini brains genetically altered with CRISPR to be Neanderthal-like. In: New Scientist. 
  32. Cleber A. Trujillo, Edward S. Rice, Nathan K. Schaefer, Isaac A. Chaim, Emily C. Wheeler, Assael A. Madrigal, Justin Buchanan, Sebastian Preissl, Allen Wang, Priscilla D. Negraes, Ryan A. Szeto, Roberto H. Herai, Alik Huseynov, Mariana S. A. Ferraz, Fernando S. Borges, Alexandre H. Kihara, Ashley Byrne, Maximillian Marin, Christopher Vollmers, Angela N. Brooks, Jonathan D. Lautz, Katerina Semendeferi, Beth Shapiro, Gene W. Yeo, Stephen E. P. Smith, Richard E. Green, Alysson R. Muotri: Reintroduction of the archaic variant of NOVA1 in cortical organoids alters neurodevelopment. In: Science. 371, Nr. 6530, 12. Februar 2021, ISSN 0036-8075. doi:10.1126/science.aax2537.
  33. Matt Simon: Scientists Accidentally Discover Strange Creatures Under a Half Mile of Ice – Researchers only drilled through an Antarctic ice shelf to sample sediment. Instead, they found animals that weren't supposed to be there.. In: Wired, 15. Februar 2021. 
  34. Huw J. Griffiths et al.: Breaking All the Rules: The First Recorded Hard Substrate Sessile Benthic Community Far Beneath an Antarctic Ice Shelf. In: Frontiers in Marine Science. 8, 15. Februar 2021. doi:10.3389/fmars.2021.642040.
  35. Why we should worry about computer suffering. 2. März 2021.
  36. Thomas Metzinger: Artificial Suffering: An Argument for a Global Moratorium on Synthetic Phenomenology. In: Journal of Artificial Intelligence and Consciousness. 19. Februar 2021, ISSN 2705-0785, S. 1–24. doi:10.1142/S270507852150003X.
  37. Study finds real-time dialogue with a dreaming person is possible (en). In: medicalxpress.com. 
  38. Karen R. Konkoly, Kristoffer Appel, Emma Chabani, Anastasia Mangiaruga, Jarrod Gott, Remington Mallett, Bruce Caughran, Sarah Witkowski, Nathan W. Whitmore, Christopher Y. Mazurek, Jonathan B. Berent, Frederik D. Weber, Başak Türker, Smaranda Leu-Semenescu, Jean-Baptiste Maranci, Gordon Pipa, Isabelle Arnulf, Delphine Oudiette, Martin Dresler, Ken A. Paller: Real-time dialogue between experimenters and dreamers during REM sleep. In: Current Biology. 0, Nr. 0, 18. Februar 2021, ISSN 0960-9822. doi:10.1016/j.cub.2021.01.026.
  39. A Hitchhiker’s Guide to an Ancient Geomagnetic Disruption. In: The New York Times, 18. Februar 2021. 
  40. Alan Cooper et al.: A global environmental crisis 42,000 years ago. In: Science. 371, Nr. 6531, 19. Februar 2021, ISSN 0036-8075, S. 811–818. doi:10.1126/science.abb8677.
  41. Atlantic Ocean circulation at weakest in a millennium, say scientists. In: The Guardian, 26. Februar 2021. 
  42. Gulf Stream System at its weakest in over a millennium (en). In: phys.org, Potsdam Institute for Climate Impact Research. 
  43. L. Caesar, G. D. McCarthy, D. J. R. Thornalley, N. Cahill, S. Rahmstorf: Current Atlantic Meridional Overturning Circulation weakest in last millennium. In: Nature Geoscience. 25. Februar 2021, ISSN 1752-0908, S. 1–3. doi:10.1038/s41561-021-00699-z.
  44. Regular meat consumption linked with a wide range of common diseases (en). In: medicalxpress.com. 
  45. Keren Papier, Georgina K. Fensom, Anika Knuppel, Paul N. Appleby, Tammy Y. N. Tong, Julie A. Schmidt, Ruth C. Travis, Timothy J. Key, Aurora Perez-Cornago: Meat consumption and risk of 25 common conditions: outcome-wide analyses in 475,000 men and women in the UK Biobank study. In: BMC Medicine. 19, Nr. 1, 2. März 2021, ISSN 1741-7015, S. 53. doi:10.1186/s12916-021-01922-9.
  46. Soft robot dives 10 km under the ocean. In: Physics World, 23. März 2021. 
  47. Guorui Li, Xiangping Chen et al.: Self-powered soft robot in the Mariana Trench. In: Nature. 591, Nr. 7848, March 2021, ISSN 1476-4687, S. 66–71. doi:10.1038/s41586-020-03153-z.
  48. Strange microbe “breathes” nitrates using a mitochondria-like symbiont (en-us). In: Ars Technica, 17. März 2021. 
  49. Jon S. Graf, Sina Schorn, Katharina Kitzinger, Soeren Ahmerkamp, Christian Woehle, Bruno Huettel, Carsten J. Schubert, Marcel M. M. Kuypers, Jana Milucka: Anaerobic endosymbiont generates energy for ciliate host by denitrification. In: Nature. 591, Nr. 7850, March 2021, ISSN 1476-4687, S. 445–450. doi:10.1038/s41586-021-03297-6.
  50. FAO – News Article: Food systems account for more than one third of global greenhouse gas emissions (en). In: www.fao.org. 
  51. M. Crippa, E. Solazzo, D. Guizzardi, F. Monforti-Ferrario, F. N. Tubiello, A. Leip: Food systems are responsible for a third of global anthropogenic GHG emissions. In: Nature Food. 2, Nr. 3, March 2021, ISSN 2662-1355, S. 198–209. doi:10.1038/s43016-021-00225-9.
  52. Self-decapitating sea slugs drop their heads and regrow whole bodies. In: New Atlas, 9. März 2021. 
  53. Sayaka Mitoh, Yoichi Yusa: Extreme autotomy and whole-body regeneration in photosynthetic sea slugs. In: Current Biology. 31, Nr. 5, 8. März 2021, ISSN 0960-9822, S. R233–R234. doi:10.1016/j.cub.2021.01.014.
  54. Unique CRISPR gene therapy offers opioid-free chronic pain treatment. In: New Atlas, 11. März 2021. 
  55. Ana M. Moreno, Fernando Alemán, Glaucilene F. Catroli, Matthew Hunt, Michael Hu, Amir Dailamy, Andrew Pla, Sarah A. Woller, Nathan Palmer, Udit Parekh, Daniella McDonald, Amanda J. Roberts, Vanessa Goodwill, Ian Dryden, Robert F. Hevner, Lauriane Delay, Gilson Gonçalves dos Santos, Tony L. Yaksh, Prashant Mali: Long-lasting analgesia via targeted in situ repression of NaV1.7 in mice. In: Science Translational Medicine. 13, Nr. 584, 10. März 2021, ISSN 1946-6234. doi:10.1126/scitranslmed.aay9056.
  56. The Amazon Rainforest Now Emits More Greenhouse Gases Than It Absorbs (en). In: Smithsonian Magazine. 
  57. Kristofer Covey, Fiona Soper, Sunitha Pangala, Angelo Bernardino, Zoe Pagliaro, Luana Basso, Henrique Cassol, Philip Fearnside, Diego Navarrete, Sidney Novoa, Henrique Sawakuchi, Thomas Lovejoy, Jose Marengo, Carlos A. Peres, Jonathan Baillie, Paula Bernasconi, Jose Camargo, Carolina Freitas, Bruce Hoffman, Gabriela B. Nardoto, Ismael Nobre, Juan Mayorga, Rita Mesquita, Silvia Pavan, Flavia Pinto, Flavia Rocha, Ricardo de Assis Mello, Alice Thuault, Alexis Anne Bahl, Aurora Elmore: Carbon and Beyond: The Biogeochemistry of Climate in a Rapidly Changing Amazon. In: Frontiers in Forests and Global Change. 4, 2021, ISSN 2624-893X. doi:10.3389/ffgc.2021.618401.
  58. Having it all: Protecting biodiversity, carbon capture, and fish stocks (en-us). In: Ars Technica, 24. März 2021. 
  59. Targeted ocean protection could offer 3X the benefits (en). In: World Economic Forum. 
  60. Enric Sala, Juan Mayorga, Darcy Bradley, Reniel B. Cabral, Trisha B. Atwood, Arnaud Auber, William Cheung, Christopher Costello, Francesco Ferretti, Alan M. Friedlander, Steven D. Gaines, Cristina Garilao, Whitney Goodell, Benjamin S. Halpern, Audra Hinson, Kristin Kaschner, Kathleen Kesner-Reyes, Fabien Leprieur, Jennifer McGowan, Lance E. Morgan, David Mouillot, Juliano Palacios-Abrantes, Hugh P. Possingham, Kristin D. Rechberger, Boris Worm, Jane Lubchenco: Protecting the global ocean for biodiversity, food and climate. In: Nature. 592, Nr. 7854, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 397–402. doi:10.1038/s41586-021-03371-z.
  61. Scientists discover how humans develop larger brains than other apes (en). In: phys.org. 
  62. Silvia Benito-Kwiecinski, Stefano L. Giandomenico, Magdalena Sutcliffe, Erlend S. Riis, Paula Freire-Pritchett, Iva Kelava, Stephanie Wunderlich, Ulrich Martin, Gregory A. Wray, Kate McDole, Madeline A. Lancaster: An early cell shape transition drives evolutionary expansion of the human forebrain. In: Cell. 184, Nr. 8, 15. April 2021, ISSN 0092-8674, S. 2084–2102.e19. doi:10.1016/j.cell.2021.02.050.
  63. Dinosaur-killing asteroid strike gave rise to Amazon rainforest. In: BBC News, 2. April 2021. Abgerufen im 9 May 2021. 
  64. Mónica R. Carvalho, Carlos Jaramillo, Felipe de la Parra, Dayenari Caballero-Rodríguez, Fabiany Herrera, Scott Wing, Benjamin L. Turner, Carlos D’Apolito, Millerlandy Romero-Báez, Paula Narváez, Camila Martínez, Mauricio Gutierrez, Conrad Labandeira, German Bayona, Milton Rueda, Manuel Paez-Reyes, Dairon Cárdenas, Álvaro Duque, James L. Crowley, Carlos Santos, Daniele Silvestro: Extinction at the end-Cretaceous and the origin of modern Neotropical rainforests. In: Science. 372, Nr. 6537, 2. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 63–68. doi:10.1126/science.abf1969.
  65. Bitcoin mining emissions in China will hit 130 million tonnes by 2024. In: New Scientist. Abgerufen im 9 May 2021. 
  66. Shangrong Jiang, Yuze Li, Quanying Lu, Yongmiao Hong, Dabo Guan, Yu Xiong, Shouyang Wang: Policy assessments for the carbon emission flows and sustainability of Bitcoin blockchain operation in China. In: Nature Communications. 12, Nr. 1, 6. April 2021, ISSN 2041-1723, S. 1938. doi:10.1038/s41467-021-22256-3.
  67. Dennis Overbye: Finding From Particle Research Could Break Known Laws of Physics – It’s not the next Higgs boson — yet. But the best explanation, physicists say, involves forms of matter and energy not currently known to science.. In: The New York Times, 7. April 2021. 
  68. Tracy Marc: First results from Fermilab’s Muon g-2 experiment strengthen evidence of new physics. In: Fermilab, 7. April 2021. 
  69. Despite pandemic shutdowns, carbon dioxide and methane surged in 2020. In: NOAA, 7. April 2021. Abgerufen am 10. April 2021. 
  70. People add by default even when subtraction makes more sense. In: Science News, 7. April 2021. 
  71. Gabrielle S. Adams, Benjamin A. Converse, Andrew H. Hales, Leidy E. Klotz: People systematically overlook subtractive changes. In: Nature. 592, Nr. 7853, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 258–261. doi:10.1038/s41586-021-03380-y.
  72. Europe’s oldest known humans mated with Neandertals surprisingly often. In: Science News, 7. April 2021. Abgerufen im 10 May 2021. 
  73. Mateja Hajdinjak et al.: Initial Upper Palaeolithic humans in Europe had recent Neanderthal ancestry. In: Nature. 592, Nr. 7853, April 2021, ISSN 1476-4687, S. 253–257. doi:10.1038/s41586-021-03335-3.
  74. Ancient humans may have had apelike brains even after leaving Africa. In: Science News, 8. April 2021. Abgerufen im 9 May 2021. 
  75. Marcia S. Ponce de León, Thibault Bienvenu, Assaf Marom, Silvano Engel, Paul Tafforeau, José Luis Alatorre Warren, David Lordkipanidze, Iwan Kurniawan, Delta Bayu Murti, Rusyad Adi Suriyanto, Toetik Koesbardiati, Christoph P. E. Zollikofer: The primitive brain of early Homo. In: Science. 372, Nr. 6538, 9. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 165–171. doi:10.1126/science.aaz0032.
  76. New, reversible CRISPR method can control gene expression while leaving underlying DNA sequence unchanged (en). In: phys.org. Abgerufen im 10 May 2021. 
  77. James K. Nuñez, Jin Chen, Greg C. Pommier, J. Zachery Cogan, Joseph M. Replogle, Carmen Adriaens, Gokul N. Ramadoss, Quanming Shi, King L. Hung, Avi J. Samelson, Angela N. Pogson, James Y. S. Kim, Amanda Chung, Manuel D. Leonetti, Howard Y. Chang, Martin Kampmann, Bradley E. Bernstein, Volker Hovestadt, Luke A. Gilbert, Jonathan S. Weissman: Genome-wide programmable transcriptional memory by CRISPR-based epigenome editing. In: Cell. 184, Nr. 9, 29. April 2021, ISSN 0092-8674, S. 2503–2519.e17. doi:10.1016/j.cell.2021.03.025.
  78. Buildings-related carbon dioxide emissions hit record high: UN (en). In: phys.org. Abgerufen im 22 May 2021. 
  79. Is this 3D-printed home made of clay the future of housing? (en). In: CNN. 
  80. Both-sides-contacted solar cell sets new world record of 26 percent efficiency (en). In: techxplore.com. Abgerufen im 10 May 2021. 
  81. Armin Richter, Ralph Müller, Jan Benick, Frank Feldmann, Bernd Steinhauser, Christian Reichel, Andreas Fell, Martin Bivour, Martin Hermle, Stefan W. Glunz: Design rules for high-efficiency both-sides-contacted silicon solar cells with balanced charge carrier transport and recombination losses. In: Nature Energy. 6, Nr. 4, April 2021, ISSN 2058-7546, S. 429–438. doi:10.1038/s41560-021-00805-w.
  82. Billion-year-old fossil found preserved in Torridon rocks (en). In: BBC. 
  83. Paul K. Strother, Martin D. Brasier, David Wacey, Leslie Timpe, Martin Saunders, Charles H. Wellman: A possible billion-year-old holozoan with differentiated multicellularity. In: Current Biology. 0, Nr. 0, 13. April 2021, ISSN 0960-9822. doi:10.1016/j.cub.2021.03.051.
  84. Nidhi Subbaraman: First monkey–human embryos reignite debate over hybrid animals – The chimaeras lived up to 19 days — but some scientists question the need for such research.. In: Nature, 15. April 2021. Abgerufen am 16. April 2021. 
  85. Tao Tan et al.: Chimeric contribution of human extended pluripotent stem cells to monkey embryos ex vivo. In: Cell. 184, 15. April 2021. doi:10.1016/j.cell.2021.03.020.
  86. Malaria vaccine hailed as potential breakthrough. In: BBC News, 23. April 2021. 
  87. Mehreen S. Datoo, Magloire H. Natama, et al.: Efficacy of a low-dose candidate malaria vaccine, R21 in adjuvant Matrix-M, with seasonal administration to children in Burkina Faso: a randomised controlled trial. In: The Lancet. 0, Nr. 0, 5. Mai 2021, ISSN 0140-6736. doi:10.1016/S0140-6736(21)00943-0.
  88. James S. Famiglietti, Grant Ferguson: The hidden crisis beneath our feet (en) S. 344–345. 23. April 2021. doi:10.1126/science.abh2867. Abgerufen im 10 May 2021.
  89. The largest assessment of global groundwater wells finds many are at risk of drying up (en). In: ScienceDaily. Abgerufen im 10 May 2021. 
  90. Scott Jasechko, Debra Perrone: Global groundwater wells at risk of running dry. In: Science. 372, Nr. 6540, 23. April 2021, ISSN 0036-8075, S. 418–421. doi:10.1126/science.abc2755.
  91. Astronomers discover oldest, most distant quasar and supermassive black hole 13 billion light years away. In: www.cbsnews.com. 
  92. Feige Wang, Jinyi Yang, Xiaohui Fan, Joseph F. Hennawi, Aaron J. Barth, Eduardo Banados, Fuyan Bian, Konstantina Boutsia, Thomas Connor, Frederick B. Davies, Roberto Decarli, Anna-Christina Eilers, Emanuele Paolo Farina, Richard Green, Linhua Jiang, Jiang-Tao Li, Chiara Mazzucchelli, Riccardo Nanni, Jan-Torge Schindler, Bram Venemans, Fabian Walter, Xue-Bing Wu, Minghao Yue: A Luminous Quasar at Redshift 7.642. In: The Astrophysical Journal. 907, Nr. 1, 14. Januar 2021, ISSN 2041-8213, S. L1. arxiv:2101.03179. doi:10.3847/2041-8213/abd8c6.
  93. NASA reportedly detects signal coming from one of Jupiter's moons. In: Futurism. 
  94. Discovery in space: FM radio signal coming from Jupiter's moon Ganymede. In: ABC4 Utah, 9. Januar 2021. 
  95. Could we harness energy from black holes? (en). In: phys.org. 
  96. Luca Comisso, Felipe A. Asenjo: Magnetic reconnection as a mechanism for energy extraction from rotating black holes. In: Physical Review D. 103, Nr. 2, 13. Januar 2021, S. 023014. arxiv:2012.00879. doi:10.1103/PhysRevD.103.023014.
  97. Puzzling six-exoplanet system with rhythmic movement challenges theories of how planets form. In: ESO, 25. Januar 2021. 
  98. ESA's exoplanet watcher Cheops reveals unique planetary system. In: ESA, 25. Januar 2021. 
  99. A. Leleu, Y. Alibert, N. C. Hara, M. J. Hooton, T. G. Wilson, P. Robutel, J.-B. Delisle, J. Laskar, S. Hoyer, C. Lovis, E. M. Bryant, E. Ducrot, J. Cabrera, J. Acton, V. Adibekyan, R. Allart, C. Allende Prieto, R. Alonso, D. Alves, D. R. Anderson: Six transiting planets and a chain of Laplace resonances in TOI-178. In: Astronomy & Astrophysics. 20. Januar 2021, ISSN 0004-6361. arxiv:2101.09260. doi:10.1051/0004-6361/202039767.
  100. Pollution on other planets could help us find aliens, Nasa says (en). In: The Independent, 12. Februar 2021. 
  101. Can Alien Smog Lead Us to Extraterrestrial Civilizations? (en-us). In: Wired. 
  102. Ravi Kopparapu, Giada Arney, Jacob Haqq-Misra, Jacob Lustig-Yaeger, Geronimo Villanueva: Nitrogen Dioxide Pollution as a Signature of Extraterrestrial Technology. In: The Astrophysical Journal. 908, Nr. 2, 22. Februar 2021, ISSN 1538-4357, S. 164. arxiv:2102.05027. doi:10.3847/1538-4357/abd7f7.
  103. The solar system’s mysterious ‘ninth planet’ may never have existed (en). In: The Independent, 17. Februar 2021. 
  104. Signs of a hidden Planet Nine in the solar system may not hold up. In: Science News, 22. Februar 2021. 
  105. K. J. Napier et al.: No Evidence for Orbital Clustering in the Extreme Trans-Neptunian Objects. 18. Februar 2021.
  106. Emirates Mars Mission: Hope spacecraft enters orbit. In: BBC News, 9. Februar 2021. 
  107. Mike Wall: China's first Mars mission, Tianwen-1, successfully enters orbit around Red Planet (en)
  108. mars.nasa.gov: Mars 2020 Perseverance Rover (en)
  109. Revealed: Why We Should Look For Ancient Alien Spacecraft On The Moon, Mars And Mercury According To NASA Scientists (en). In: Forbes. 
  110. Concepts for future missions to search for technosignatures. In: Acta Astronautica. 182, 1. Mai 2021, ISSN 0094-5765, S. 446–453. arxiv:2103.01536. doi:10.1016/j.actaastro.2021.02.029.
  111. Harry Baker: Scientists want to store DNA of 6.7 million species on the moon, just in case – The 'lunar ark' would be hidden in lava tubes.. In: Live Science, 14. März 2021. 
  112. Staff: Engineers Propose Solar-Powered Lunar Ark as 'Modern Global Insurance Policy'. In: University of Arizona, 8. März 2021. Abgerufen am 14. März 2021. 
  113. Microscopic wormholes possible in theory (en). In: phys.org. 
  114. Jose Luis Blázquez-Salcedo, Christian Knoll, Eugen Radu: Traversable Wormholes in Einstein-Dirac-Maxwell Theory. In: Physical Review Letters. 126, Nr. 10, 9. März 2021, S. 101102. arxiv:2010.07317. doi:10.1103/PhysRevLett.126.101102.
  115. Spacecraft in a ‘warp bubble’ could travel faster than light, claims physicist. In: Physics World, 19. März 2021. 
  116. Erik W Lentz: Breaking the warp barrier: hyper-fast solitons in Einstein–Maxwell-plasma theory. In: Classical and Quantum Gravity. 38, Nr. 7, 9. März 2021, ISSN 0264-9381, S. 075015. arxiv:2006.07125. doi:10.1088/1361-6382/abe692.
  117. Staff: Scientists determine the origin of extra-solar object 'Oumuamua. In: Phys.org, 17. März 2021. 
  118. Alan P. Jackson et al: 1I/‘Oumuamua as an N2 ice fragment of an exo‐Pluto surface: I. Size and Compositional Constraints. In: JGR Planets. 16. März 2021. doi:10.1029/2020JE006706. Abgerufen am 17. März 2021.
  119. Reis Thebault: Thanks to Trump-era covid relief bill, a UFO report may soon be public — and it’ll be big, ex-official says. In: The Washington Post, 23. März 2021. 
  120. NASA Analysis: Earth Is Safe From Asteroid Apophis for 100-Plus Years. In: NASA, 26. März 2021. 
  121. We could detect alien civilizations through their interstellar quantum communication (en). In: phys.org. Abgerufen im 9 May 2021. 
  122. Michael Hippke: Searching for interstellar quantum communications. 13. April 2021. Abgerufen im 9 May 2021.
  123. Kenneth Chang: Live Updates: NASA Waits for Results From Mars Helicopter’s First Flight. Kenneth Chang. Abgerufen im 19 April 2021.
  124. Release 21-039 – NASA’s Ingenuity Mars Helicopter Succeeds in Historic First Flight. In: NASA, 19. April 2021. 
  125. Jane S. Greaves, Anita M. S. Richards, William Bains, Paul B. Rimmer, David L. Clements, Sara Seager, Janusz J. Petkowski, Clara Sousa-Silva, et al.: Recovery of Spectra of Phosphine in Venus' Clouds. 19. April 2021. Abgerufen im 9 May 2021.
  126. NASA's Perseverance Mars Rover Extracts First Oxygen From Red Planet. In: NASA, 21. April 2021. 
  127. A potential model for a real physical warp drive (en). In: phys.org. Abgerufen im 9 May 2021. 
  128. Alexey Bobrick, Gianni Martire: Introducing physical warp drives. In: Classical and Quantum Gravity. 38, Nr. 10, 20. April 2021, ISSN 0264-9381, S. 105009. arxiv:2102.06824. doi:10.1088/1361-6382/abdf6e.
  129. China Launches First Module of New Space Station Into Orbit (en). In: Smithsonian Magazine. Abgerufen im 9 May 2021. 
  130. Rat der Europäischen Union: Mehrjähriger Finanzrahmen 2021–2027: Verhandlungen – abgerufen am 4. August 2019
  131. Olympia in Tokio wird verschoben. In: sueddeutsche.de. Süddeutsche Zeitung, 24. März 2020, abgerufen am 21. Januar 2021.
  132. Bericht Zeit Online – abgerufen am 12. Juli 2019
  133. Bundesregierung: Einweg-Plastik wird verboten
  134. WM 2021 an Pokljuka, WM 2023 an Oberhof vergeben. In: tt.com. Austria Presse Agentur, 9. September 2018, abgerufen am 20. März 2020.
  135. COVID-19-Dashboard der Weltgesundheitsorganisation WHO
  136. Vor 50 Jahren Die Anrede „Fräulein“ wurde abgeschafft, Deutschlandfunk Kalenderblatt 16. Februar 2021
  137. Vor 450 Jahren Als die Krimtataren Moskau niederbrannten
  138. Vor 75 Jahren Die Geburt des Königreichs Transjordanien