2. Division (Belgien) 1969/70

Die Zweite Division 1969/70 war die 53. Spielzeit der zweithöchsten belgischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann im September 1969 und endete im Mai 1970.

2. Division (Belgien) 1969/70
Meister KFC Diest
Aufsteiger KFC Diest
Royal Antwerpen
Absteiger Patro Eisden
RRC Tournaisien
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 578  (ø 2,41 pro Spiel)
Torschützenkönig J.-P. Colonval (Royal Daring Club)
Marcel Van Dingene (KFC Diest)
Zweite Division 1968/69
Erste Division 1969/70

ModusBearbeiten

Die 16 Vereine spielten an insgesamt 30 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zweimal gegeneinander. Die beiden Tabellenersten stiegen in die Erste Division auf, während die beiden Tabellenletzten in die Dritte Division abstiegen.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. KFC Diest  30  17  5  8 058:330 +25 39:21
 2. Royal Antwerpen  30  16  7  7 033:250  +8 39:21
 3. Royal Daring Club (A)  30  16  5  9 049:290 +20 37:23
 4. Berchem Sport  30  15  6  9 049:360 +13 36:24
 5. KFC Turnhout  30  13  10  7 027:210  +6 36:24
 6. Cercle Brügge  30  15  5  10 032:330  −1 35:25
 7. KSV THOR Waterschei  30  12  11  7 032:230  +9 35:25
 8. ROC Charleroi  30  13  5  12 034:310  +3 31:29
 9. KFC Malines (A)  30  10  10  10 051:350 +16 30:30
10. KRC Mechelen (N)  30  12  4  14 042:390  +3 28:32
11. KSV Zottegem (N)  30  10  7  13 029:420 −13 27:33
12. RFC Tilleur  30  10  6  14 041:390  +2 26:34
13. Sint-Niklase SK  30  9  8  13 029:410 −12 26:34
14. RCS Verviétois  30  8  9  13 026:330  −7 25:35
15. Patro Eisden  30  7  9  14 032:480 −16 23:37
16. RRC Tournaisien  30  2  3  25 014:700 −56 07:53

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Siege – 3. Tordifferenz

  • Aufsteiger in die Erste Division
  • Absteiger in die Dritte Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    WeblinksBearbeiten