2. Division (Belgien) 1931/32

2. Division (Belgien) 1931/32
Meister TSV Lyra
Royal Racing Club de Bruxelles
Aufsteiger TSV Lyra
Royal Racing Club de Bruxelles
Absteiger Sint Niklase SK
SK Roeselare
RFC Bressoux
Sporting Charleroi
Mannschaften 2 × 14
Spiele 364
Tore 1.723  (ø 4,73 pro Spiel)
Zweite Division 1930/31
Erste Division 1931/32

Die Zweite Division 1931/32 war die 18. Spielzeit der zweithöchsten belgischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 6. September 1931 und endete am 10. April 1932.

ModusBearbeiten

Der Fußballverband kehrte zum System mit zwei Staffeln à 14 Klubs zurück. Diese spielten an insgesamt 26 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Die beiden Tabellenersten stiegen in die Erste Division auf. Die beiden Letztplatzierten stiegen in die Dritte Division ab.

AbschlusstabellenBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. TSV Lyra  26  16  4  6 080:370 2,16 36:16
 2. SC Anderlechtois (A)  26  15  3  8 068:480 1,42 33:19
 3. Royal Uccle Sport  26  13  4  9 089:770 1,16 30:22
 4. Boom FC (N)  26  11  7  8 061:620 0,98 29:23
 5. Belgica FC Edegem  26  12  4  10 078:680 1,15 28:24
 6. SK Hoboken (N)  26  12  3  11 058:580 1,00 27:25
 7. AS Ostende (N)  26  12  3  11 050:540 0,93 27:25
 8. ARA La Gantoise  26  7  11  8 060:540 1,11 25:27
 9. CS Forestoise  26  11  2  13 069:610 1,13 24:28
10. Borgerhoutsche SK (N)  26  10  3  13 057:590 0,97 23:29
11. Club Ronse (N)  26  11  1  14 058:660 0,88 23:29
12. RFC Knokke (N)  26  9  4  13 046:620 0,74 22:30
13. Sint Niklase SK (N)  26  8  5  13 059:860 0,69 21:31
14. SK Roeselare  26  6  4  16 034:750 0,45 16:36

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. geringere Anzahl der Niederlagen – 3. Torquotient

  • Aufsteiger in die Erste Division
  • Absteiger in die Dritte Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    Gruppe BBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Royal Racing Club de Bruxelles  26  19  3  4 076:420 1,81 41:11
     2. RFC Tilleur  26  15  4  7 057:450 1,27 34:18
     3. RCS Verviétois (N)  26  13  6  7 077:620 1,24 32:20
     4. Crossing Schaerbeek  26  12  6  8 063:610 1,03 30:22
     5. RFC Seraing (N)  26  11  6  9 067:540 1,24 28:24
     6. White Star Woluwe AC (N)  26  10  6  10 074:530 1,40 26:26
     7. Turnhoutsche SK HIH (N)  26  11  4  11 054:630 0,86 26:26
     8. Excelsior Hasselt  26  12  2  12 062:730 0,85 26:26
     9. RFC Lüttich  26  10  4  12 058:630 0,92 24:28
    10. Racing Tirlemont (N)  26  8  6  12 045:510 0,88 22:30
    11. Stade Löwen (N)  26  7  7  12 054:640 0,84 21:31
    12. RFC Montegnée (A)  26  6  8  12 062:830 0,75 20:32
    13. RFC Bressoux (N)  26  7  4  15 057:690 0,83 18:34
    14. Sporting Charleroi  26  6  4  16 050:730 0,68 16:36

    Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. geringere Anzahl der Niederlagen – 3. Torquotient

  • Aufsteiger in die Erste Division
  • Absteiger in die Dritte Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    WeblinksBearbeiten