2. Division (Belgien) 1930/31

2. Division (Belgien) 1930/31
Meister Royal Racing Gent
Aufsteiger Royal Racing Gent
FC Turnhout
Mannschaften 14
Spiele 182
Tore 824  (ø 4,53 pro Spiel)
Torschützenkönig Laurent Grimmonprez
(Royal Racing Gent)
Zweite Division 1929/30
Erste Division 1930/31

Die Zweite Division 1930/31 war die 17. Spielzeit der zweithöchsten belgischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 5. Oktober 1930 und endete am 26. April 1931.

ModusBearbeiten

Die 14 Mannschaften spielten an insgesamt 26 Spieltagen aufgeteilt in einer Hin- und einer Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Der Tabellenerste und -zweite stieg in die Erste Division auf. Zur folgenden Spielzeit kehrte der Fußballverband zum System mit zwei Staffeln à 14 Klubs zurück. Deshalb gab es in dieser Saison keinen Absteiger.

AbschlusstabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Royal Racing Gent (A)  26  19  4  3 076:350 2,17 42:10
 2. FC Turnhout  26  16  4  6 073:470 1,55 36:16
 3. Royal Racing Club de Bruxelles (A)  26  14  4  8 059:450 1,31 32:20
 4. ARA La Gantoise  26  15  1  10 076:600 1,27 31:21
 5. TSV Lyra  26  13  4  9 064:510 1,25 30:22
 6. CS Forestoise  26  11  6  9 058:460 1,26 28:24
 7. Belgica FC Edegem (N)  26  12  3  11 060:530 1,13 27:25
 8. Crossing Schaerbeek (N)  26  12  3  11 065:650 1,00 27:25
 9. Sporting Charleroi  26  12  2  12 048:580 0,83 26:26
10. Royal Uccle Sport  26  7  6  13 064:720 0,89 20:32
11. SK Roeselare  26  7  5  14 040:670 0,60 19:33
12. Excelsior Hasselt (N)  26  9  0  17 044:720 0,61 18:34
13. RFC Tilleur  26  6  5  15 050:720 0,69 17:35
14. RFC Lüttich  26  5  1  20 047:810 0,58 11:41

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. geringere Anzahl der Niederlagen – 3. Torquotient

  • Aufsteiger in die Erste Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    WeblinksBearbeiten