2. Division (Belgien) 1925/26

Die Zweite Division 1925/26 war die zwölfte Spielzeit der zweithöchsten belgischen Spielklasse im Männerfußball. Sie begann am 13. September 1925 und endete am 16. Mai 1926.

2. Division (Belgien) 1925/26
Meister Royal Racing Club de Bruxelles
FC Malines
Aufsteiger Royal Racing Club de Bruxelles
FC Malines
CS Forestoise
Relegation ↑ CS Forestoise
FC Turnhout
Boom FC
Relegation ↓ TSV Lyra
CS Tongeren
Absteiger 14 Vereine
Mannschaften 2 × 14
Spiele 364  + 3 Play-off-Spiele
 + 1 Relegationsspiel
Tore 1.580  (ø 4,31 pro Spiel)
Zweite Division 1924/25
Erste Division 1925/26

ModusBearbeiten

Gespielt wurde in zwei Gruppen zu jeweils 14 Vereinen. Die beiden Tabellenersten stiegen direkt in die Erste Division auf. Die beiden Gruppenzweiten ermittelten im Play-off den dritten Aufsteiger. Die Liga wurde ab der folgenden Saison wieder eingleisig. Deshalb stiegen die letzten sieben Vereine aus jeder Gruppe in die neu geschaffene dritte Division ab. Zur Ermittlung der Auf- bzw. Abstiegsplätzen gab es bei Punktgleichheit Entscheidungsspiele.

AbschlusstabellenBearbeiten

Gruppe ABearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Royal Racing Club de Bruxelles (A)  26  20  5  1 096:220 4,36 45:70
 2. CS Forestoise  26  18  2  6 071:460 1,54 38:14
 3. FC Turnhout (N)  26  17  4  5 088:310 2,84 38:14
 4. White Star Woluwe AC (A)  26  13  4  9 054:400 1,35 30:22
 5. SC Saint-Ignace  26  13  3  10 083:570 1,46 29:23
 6. VV Oude God Sport  26  11  7  8 052:460 1,13 29:23
 7. SRU Verviers (N)  26  11  5  10 050:530 0,94 27:25
 8. Stade Löwen  26  10  5  11 068:690 0,99 25:27
 9. Courtrai Sport  26  11  3  12 047:480 0,98 25:27
10. AS Ronse  26  10  5  11 042:640 0,66 25:27
11. FC Seraing  26  9  5  12 054:690 0,78 23:29
12. Racing Vottem (N)  26  7  3  16 039:810 0,48 17:35
13. Excelsior Brüssel  26  3  1  22 036:860 0,42 07:45
14. US Tournaisien  26  2  2  22 027:940 0,29 06:46
  • Aufsteiger in die Erste Division
  • Play-off um Platz 2
  • Absteiger in die Dritte Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    Gruppe BBearbeiten

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. FC Malines (A)  26  21  1  4 106:320 3,31 43:90
     2. Boom FC  26  16  5  5 053:340 1,56 37:15
     3. Lierse SK  26  15  3  8 061:510 1,20 33:19
     4. Uccle Sport  26  14  4  8 080:570 1,40 32:20
     5. AS Herstalienne  26  14  3  9 056:460 1,22 31:21
     6. RFC Lüttich  26  11  8  7 064:360 1,78 30:22
     7. TSV Lyra  26  11  7  8 042:250 1,68 29:23
     8. CS Tongeren (N)  26  10  9  7 054:510 1,06 29:23
     9. AS Ostende  26  10  5  11 042:570 0,74 25:27
    10. Royal Léopold Club  26  8  2  16 055:730 0,75 18:34
    11. SR Dolhain  26  6  4  16 037:740 0,50 16:36
    12. AEC Mons (N)  26  5  5  16 049:780 0,63 15:37
    13. VG Ostende (N)  26  3  7  16 035:750 0,47 13:39
    14. FC Vilvorde (N)  26  4  5  17 039:840 0,46 13:39
  • Aufsteiger in die Erste Division
  • Teilnehmer am Play-off zum Aufstieg
  • Teilnahme an der Relegation gegen den Abstieg
  • Abstieg in die Dritte Division
  • (A) Absteiger aus der Ersten Division
    (N) Neuaufsteiger

    EntscheidungsspieleBearbeiten

    Play-off Gruppe A 2. PlatzBearbeiten

    Datum   Ergebnis  
    23. Mai 1926 CS Forestoise 4:2 FC Turnhout

    Relegation Gruppe B Platz 7 und 8Bearbeiten

    Datum   Ergebnis  
    23. Mai 1926 TSV Lyra 2:0 CS Tongeren

    Damit stieg CS Tongeren in die dritte Division ab.

    Aufstiegs-Play-offBearbeiten

      Gesamt   Hinspiel Rückspiel
    Boom FC 1:2 CS Forestoise 1:1 0:1

    WeblinksBearbeiten