Hauptmenü öffnen
1349
Karl IV. beim Krönungsmahl
Karl IV. wird neuerlich – diesmal unumstritten -
zum deutschen König gekrönt.
1349 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 797/798 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1341/42
Azteken-Kalender 12. Feuerstein – Matlactli omome Tecpatl (bis Ende Januar/Anfang Februar 11. Rohre – Matlactli ozce Acatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1892/93 (südlicher Buddhismus); 1891/92 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 67. (68.) Zyklus

Jahr des Erde-Büffels 己丑 (am Beginn des Jahres Erde-Ratte 戊子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 711/712 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 727/728
Islamischer Kalender 749/750 (Jahreswechsel 21./22. März)
Jüdischer Kalender 5109/10 (13./14. September)
Koptischer Kalender 1065/66
Malayalam-Kalender 524/525
Seleukidische Ära Babylon: 1659/60 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1660/61 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1387
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1405/06

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Pogrome gegen Juden im Heiligen Römischen ReichBearbeiten

 
Darstellung der Judenpogrome von 1349 in der flandrischen Chronik Antiquitates Flandriae

Weitere Ereignisse im ReichBearbeiten

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

 
Dívčí Kámen, die Hauptburg im Westen der Anlage heute

KulturBearbeiten

GesellschaftBearbeiten

ReligionBearbeiten

KatastrophenBearbeiten

GeborenBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1349Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Erstes HalbjahrBearbeiten

Zweites HalbjahrBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1349Bearbeiten