Hauptmenü öffnen
1017
Stiftskirche Kaufungen
Kaiserin Kunigunde stiftet das Kloster Kaufungen.
1017 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 465/466 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1009/10
Buddhistische Zeitrechnung 1560/61 (südlicher Buddhismus); 1559/60 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 61. (62.) Zyklus, Jahr der Feuer-Schlange 丁巳 (am Beginn des Jahres Feuer-Drache 丙辰)
Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 379/380 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 395/396
Islamischer Kalender 407/408 (Jahreswechsel 29./30. Mai)
Jüdischer Kalender 4777/78 (23./24. September)
Koptischer Kalender 733/734
Malayalam-Kalender 192/193
Seleukidische Ära Babylon: 1327/28 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1328/29 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1055
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1073/74 (Jahreswechsel April)

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Das NordseereichBearbeiten

 
Das Nordseereich 1016–1035

Knut der Große heiratet Emma von der Normandie, die Ehefrau seines im Vorjahr verstorbenen Rivalen Æthelred, um seine Thronansprüche in England zu festigen, obwohl er zuvor schon die englische Adelige Ælfgifu von Northampton geheiratet hat. Ælfgifu behält allerdings ihre Stellung, und ihre Söhne Sven und Harald bleiben in der Thronfolge. Im selben Jahr teilt Knut sein Herrschaftsgebiet in die Grafschaften Wessex, Mercia, Northumbria und East Anglia auf. Als Earls setzt er Erik Håkonsson in Northumbria, Torkjell Høge in East Anglia, Leofric in Mercia und Godwin in Wessex ein.

Mittel- und OsteuropaBearbeiten

SüditalienBearbeiten

  • Anfang des Jahres: Papst Benedikt VIII. schickt normannische Söldner unter der Führung des Abenteurers Rainulf Drengot nach Süditalien zur Unterstützung des langobardischen Aufstands unter Meles von Bari gegen die byzantinischen Lehnsherren. Im Frühjahr fällt Meles mit diesem normannischen Kontingent und langobardischen Truppen in Nordapulien ein und kann in mehreren Schlachten siegreich vorrücken. Der byzantinische Kaiser Basileios II. ersetzt daraufhin im Herbst den bisherigen Katepan Tornikios Kontoleon durch Basileios Boioannes und sendet militärische Verstärkung aus dem Mutterland.

Iberische HalbinselBearbeiten

 
Berengar Raimund I.

AsienBearbeiten

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

KulturBearbeiten

ReligionBearbeiten

BuddhismusBearbeiten

ChristentumBearbeiten

Islam/DrusenBearbeiten

GeborenBearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

  • nach dem 3. November: Burchard I. von Goseck, Graf im Hassegau, Pfalzgraf von Sachsen, Graf von Merseburg und kaiserlicher Vogt (* vor 991)

Gestorben um 1017Bearbeiten

  • Emnilda, Herzogin und Königin von Polen (* um 973)
  • 1017/1019: Wigo, Bischof von Brandenburg

WeblinksBearbeiten

  Commons: 1017 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien