1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat

chemische Verbindung

1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat ist eine ionische Flüssigkeit (auch: ionic liquid oder Flüssigsalz).

Strukturformel
Strukturformel von BMIM OAc
Allgemeines
Name 1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat
Andere Namen
  • 1-Butyl-3-methylimidazolacetat
  • BMIM OAc
  • C1C4Im OAc
  • Im14 OAc
  • Basionics® BC 02
Summenformel C10H18N2O2
Externe Identifikatoren/Datenbanken
CAS-Nummer 284049-75-8
Wikidata Q82471239
Eigenschaften
Molare Masse 198,26 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

1,055 g·cm−3[1]

Schmelzpunkt

-20 °C[2]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
keine GHS-Piktogramme
H- und P-Sätze H: keine H-Sätze
P: keine P-Sätze [1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

EigenschaftenBearbeiten

1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat ist eine ionische Flüssigkeit, also ein Salz, dessen Schmelzpunkt unter 100 °C liegt. Im Fall des 1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat liegt der Schmelzpunkt sogar unter Raumtemperatur, was es zu einer Raumtemperatur-ionischen Flüssigkeit (RTIL) macht.

DarstellungBearbeiten

Die Darstellung erfolgt durch Reaktion von 1-Butyl-3-methylimidazoliumchlorid (C8H15ClN2) und Kaliumacetat in Ethanol. Dabei fällt Kaliumchlorid aus. Nach Verdampfen des Ethanols kann bei −10 °C weiteres KCl gefällt und abfiltriert werden.[3]

VerwendungBearbeiten

1-Butyl-3-methylimidazoliumacetat wird, wie viele andere ionische Flüssigkeiten, in der organischen Synthese eingesetzt. Durch den ionischen Aufbau ist es ein polares Lösungsmittel. Es kann zur CO2-Abscheidung und -Speicherung[4], zum Lösen von Cellulose[2] sowie in der Methanolyse von Polycarbonaten[3] genutzt werden.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Datenblatt 1-Butyl-3-methylimidazolacetat bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 12. Februar 2021 (PDF).
  2. a b Hatem Abushammala, Jia Mao: A Review on the Partial and Complete Dissolution and Fractionation of Wood and Lignocelluloses Using Imidazolium Ionic Liquids. In: Polymers. Band 12, Nr. 1, 11. Januar 2020, S. 195, doi:10.3390/polym12010195, PMID 31940847, PMC 7023464 (freier Volltext).
  3. a b Fusheng Liu, Lei Li, Shitao Yu, Zhiguo Lv, Xiaoping Ge: Methanolysis of polycarbonate catalysed by ionic liquid [Bmim][Ac]. In: Journal of Hazardous Materials. Band 189, Nr. 1-2, Mai 2011, S. 249–254, doi:10.1016/j.jhazmat.2011.02.032.
  4. Mark B. Shiflett, David W. Drew, Robert A. Cantini, A. Yokozeki: Carbon Dioxide Capture Using Ionic Liquid 1-Butyl-3-methylimidazolium Acetate. In: Energy & Fuels. Band 24, Nr. 10, 21. Oktober 2010, S. 5781–5789, doi:10.1021/ef100868a.