0711 Entertainment

Stuttgarter Unternehmen

0711 Entertainment ist ein Stuttgarter Unternehmen, das als Hip-Hop-Label entstand und sich selbst als „Knotenpunkt“ für urbane Kultur versteht. Das Unternehmen gehört zum Netzwerk „0711“, das eine kreative Full-Service Kommunikationsagentur mit den Schwerpunkten auf Live Communication & Events, Social Media & Influencer Management, Media Production, sowie Corporate Booking & Entertainment ist.

Kopfnicker Records
Aktive Jahre Seit 2000
Gründer Jean-Christoph Ritter, Johannes Graf Strachwitz
Sitz Stuttgart
Website https://www.0711.net/
Genre(s) Hip-Hop

Die Zahl 0711 im Namen ist die Telefonvorwahl von Stuttgart.

0711 Entertainment entstand aus dem ehemaligen 0711Büro, das 1996 von Jean-Christoph „Schowi“ Ritter (MC bei den Massiven Tönen) und Johannes „Strachi“ Strachwitz ins Leben gerufen wurde, die vorher schon mehrere Jahre lang in der Stuttgarter Hip-Hop-Posse Kolchose aktiv gewesen waren.

Zum Firmenverband gehören heutzutage außer 0711 Entertainment auch noch 0711 Livecom, 0711 Digital, 0711 Media Production, 0711 Talents, 0711 Blog, Apertura Sports, sowie die eigene Veranstaltungslocation „Marienkeller“. Zum engen Netzwerk gehören auch das Label Chimperator Productions, die Konzert- und Tournee-Agentur Chimperator Live, die Veranstaltungslocation „Im Wizemann“, sowie die Clubs „Perkins Park“ und „Schräglage“.

Nach wir vor ist 0711 Entertainment hauptsächlich für den kulturellen B-to-C Bereich des Netzwerks zuständig und zählt Booking, Marketing, Konzeption, Beratung und klassisches Eventmanagement zu seinen Geschäftsfeldern.

Zu den Meilensteinen des Agenturnetzwerkes zählt neben dem hauseigenen „HipHop Open“ Festival, dem Mercedes-Benz Konzertsommer und diversen anderen großen Musikveranstaltungen auch das „VfB x 0711 Stadttrikot“ und die dazugehörige „Wir sind Stuttgarter Kollektion“, sowie der „Palais der Kolchose“, eine Ausstellung mit Workshops und Abendveranstaltungen, welche die Geschichte des Künstlerkollektivs „Kolchose“ behandelte und im neu eröffneten „Stadtpalais - Museum für Stuttgart“ stattfand.

Strachi (Mitte) backstage beim „HipHop Open“ in Stuttgart 2001

GeschichteBearbeiten

Das zu 0711 Entertainment gehörige Label Kopfnicker Records wurde 2000 gegründet und nach dem ersten Album der Massiven Töne benannt. 2001 wurde in Zusammenarbeit mit Warner Music der Labelsampler Kopfnicker Records – das Album veröffentlicht, der Platz 23 der Media-Control-Album-Charts erreichte.

Ebenso gehörten das Booking von international erfolgreichen DJs und Liveacts (z. B. Busta Rhymes, Method Man, Fatman Scoop, Jadakiss, Kid Capri), eine Musikverlagsedition (Edition 0711Büro), ein Mixtape-Vertrieb (Mastertapes), Künstlermanagement für Massive Töne zu den damaligen Arbeitsfeldern.

Der zwischenzeitlich betriebene Versandhandel Schulzritter wurde wieder eingestellt, ebenso die aufwändige 0711hiphop.com-Web-Community, zwischenzeitlich eine der wichtigsten Websites zu Hip-Hop im deutschsprachigen Internet.

Veröffentlichungen von Kopfnicker RecordsBearbeiten

  • Kopfnicker – Characters 12″
  • TimXtreme – Weird Shit/Schlips treten 12″
  • Skills en Masse – Wie wir 12″/MCD (2000)
  • Breite Seite – Adrenalin/Young Gunz 12″
  • Massive Töne – 2 Mille 12″/MCD
  • Breite Seite – Elles dansent 12″
  • Franky Kubrick & FlowinImmO – Jaman/Mikroglycerin 12″/MCD (2000)
  • Various Artists-Kopfnicker Records – Das Album DLP/CD (2001)
  • Double Pact – Kidnapping 12″
  • Franky Kubrick & Def Kev & TimXtreme – Das A&O/Klarsicht 12″/MCD (2001)
  • Franky Kubrick – Psychisch Frank/Staatsfeind Nr. 1 12″
  • Meli – Stress en Masse/R. I. F. 12″/MCD
  • Meli – Skills en Masse DLP/CD (2001)
  • Franky Kubrick – Psychisch Frank EP/CD (2001)
  • Double Pact – Kidnapping EP/CD (2001)
  • Breite Seite – Wir lieben Rap 12″
  • Breite Seite – Wo seid Ihr?/16 12″/MCD
  • Breite Seite – Zwischen Himmel und Hölle DLP/CD
  • Various Artists – French Connection CD
  • Various Artists – French Connection 12″
  • Massive Töne – Geld oder Liebe/Bombing 12″/MCD (2001)
  • Massive Töne – Cruisen 12″/MCD (2002)
  • Massive Töne – MT3 DLP/CD (2002)
  • Franky Kubrick – DLP/CD (2004)
  • Massive Töne – Zurück in die Zukunft DLP/CD (2005)
  • Massive Töne – Topmodel 12″/MCD (2005)

QuellenBearbeiten


WeblinksBearbeiten