Hauptmenü öffnen

Žarko Peševski

mazedonischer Handballspieler
Žarko Peševski
Spielerinformationen
Geburtstag 11. April 1991
Geburtsort Skopje, Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien
Staatsbürgerschaft MazedonierMazedonier mazedonisch
Körpergröße 1,95 m
Spielposition Kreisläufer
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein TVB Logo.svg TVB 1898 Stuttgart
Trikotnummer 44
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
2013–2018 NordmazedonienNordmazedonien RK Metalurg Skopje
2018–2019 UkraineUkraine HK Motor Saporischschja
2019– DeutschlandDeutschland TVB 1898 Stuttgart
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
NordmazedonienNordmazedonien Nordmazedonien 11 (17)[1]

Stand: 3. August 2019

Žarko Peševski (mazedonisch Жарко Пешевски; * 11. April 1991 in Skopje, SR Mazedonien, SFR Jugoslawien) ist ein mazedonischer Handballspieler, der zumeist als Kreisläufer eingesetzt wird.

Der 1,95 m große und 110 kg schwere Rechtshänder begann seine Profikarriere in seiner Heimatstadt beim RK Metalurg Skopje. Dort kam er meist im Junior Team, das in der mazedonischen Super Liga spielt, zum Einsatz. In der Saison 2009/10 nahm Peševski mit Skopje am EHF-Europapokal der Pokalsieger teil und schied im Achtelfinale gegen Tremblay-en-France Handball aus. In den Spielzeiten 2011/12 bis 2017/18 nahm er in jeder Saison mit Skopje an der EHF Champions League teil. Dabei erreichte die Mannschaft in der Saison 2011/2012 das Achtelfinale sowie in den Spielzeiten 2012/2013 und 2013/2014 das Viertelfinale. Ab 2013 stand er fest im Kader des Profiteams, mit dem er 2014 die Meisterschaft gewann. Im Sommer 2018 wechselte Peševski zum ukrainischen Erstligisten HK Motor Saporischschja. Mit Saporischschja nahm Peševski in der Saison 2018/19 an der EHF Champions League teil. Zur Saison 2019/20 wechselte er zum deutschen Erstligisten TVB 1898 Stuttgart.[2]

Peševski nahm mit der mazedonischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft 2019 teil und erzielte dabei 24 Tore.[2] Mazedonien schied in der Vorrunde aus.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. ihf.info: Macedonia, abgerufen am 8. Januar 2017
  2. a b https://www.zvw.de/inhalt.waiblingen-stuttgart-tvb-bitter-bleibt-torhueter.f4976688-f82e-4a20-b435-585482d8c71e.html