Hauptmenü öffnen

Šmartno pri Litiji (dt. St. Martin bei Littai) ist eine Gemeinde in der Region Dolenjska (Unterkrain) in Slowenien.

Šmartno pri Litiji
Wappen von Šmartno pri Litiji Karte von Slowenien, Position von Šmartno pri Litiji hervorgehoben
Basisdaten
Staat Slowenien
Historische Region Unterkrain / Dolenjska
Statistische Region Osrednjeslovenska (Zentralslowenien)
Koordinaten 46° 3′ N, 14° 51′ OKoordinaten: 46° 2′ 40″ N, 14° 50′ 39″ O
Höhe 245 m. i. J.
Fläche 23,8 km²
Einwohner 5.284 (2008)
Bevölkerungsdichte 222 Einwohner je km²
Postleitzahl 1275
Struktur und Verwaltung
Bürgermeister: Milan Izlakar
Website

Inhaltsverzeichnis

Lage und EinwohnerBearbeiten

In der aus 54 Dörfern und Weilern bestehenden Gesamtgemeinde leben 5.284 Menschen. Der Hauptort Šmartno pri Litiji hat 1.456 Einwohner und liegt auf 245 m Höhe. Die Gemeinde liegt 40 km östlich von Ljubljana (Laibach).

Ortsteile der GesamtgemeindeBearbeiten

GeschichteBearbeiten

 
Kirche St. Martin in Šmartno pri Litiji

Wegen seiner Erzvorkommen war Šmartno pri Litiji schon in früherer Zeit bewohnt. Die meisten Bewohner waren bis in die heutige Zeit im Bergbau tätig.

Der Universalgelehrte Johann Weichard von Valvasor (1641–1693) hatte auf Schloss Bogenšperk (Burg Wagensberg) sein Domizil und Atelier.

Baudenkmale (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Schloss Bogenšperk