Čabranka

Nebenfluss der Kupa

Die Čabranka ist ein nur 17,5 km langer linker Nebenfluss der Kupa. Sie bildet auf dem größten Teil ihres Laufs die Grenze zwischen Slowenien und Kroatien.

Čabranka
Brücke über die Čabranka

Brücke über die Čabranka

Daten
Lage Kroatien, Slowenien
Flusssystem Donau
Abfluss über Kupa → Save → Donau → Schwarzes Meer
Quelle Gorski Kotar
45° 36′ 0″ N, 14° 38′ 0″ O
Quellhöhe 546 m. i. J.
Mündung In die KupaKoordinaten: 45° 31′ 30″ N, 14° 42′ 0″ O
45° 31′ 30″ N, 14° 42′ 0″ O
Mündungshöhe 287 m. i. J.
Höhenunterschied 259 m
Sohlgefälle 15 ‰
Länge 17,5 km

LaufBearbeiten

Die Čabranka entspringt in 546 m Höhe unterhalb des Hügels Obrh[1] bei Čabar in der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar in Kroatien unmittelbar an der Grenze zu Slowenien. Sie mündet auf 287 m Höhe bei Osilnica in die Kupa (slowenisch Kolpa).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Čabranka Spring (Memento vom 3. März 2012 im Internet Archive)