Ödbraunetsrieth

Ortsteil von Moosbach (Oberpfalz)

Ödbraunetsrieth ist ein Gemeindeteil des Marktes Moosbach im Oberpfälzer Landkreis Neustadt an der Waldnaab, Bayern.

Ödbraunetsrieth
Markt Moosbach
Koordinaten: 49° 35′ 5″ N, 12° 27′ 0″ O
Höhe: 550 m
Einwohner: 58 (31. Dez. 2012)[1]
Postleitzahl: 92709
Vorwahl: 09656
Ödbraunetsrieth
Ödbraunetsrieth
Ödbraunetsrieth Informationstafel

Geographische LageBearbeiten

Ödbraunetsrieth liegt an der Staatsstraße 2155 etwa 3 km östlich von Moosbach am Hang des 611 m hohen Abteiholzes. In Ödbraunetsrieth entspringt der Ödbraunetsrieder Bach, der südlich von Fluröd durch den Oberen Weiher fließt und etwa 5 km weiter nordwestlich in die Pfreimd mündet.[2]

GeschichteBearbeiten

Zum Stichtag 23. März 1913 (Osterfest) wurde Ödbraunetsrieth als Teil der Pfarrei Moosbach mit 12 Häusern und 54 Einwohnern aufgeführt.[3] Am 31. Dezember 1990 hatte Ödbraunetsrieth 56 Einwohner und gehörte zur Pfarrei Moosbach.[4]

WeblinksBearbeiten

Commons: Ödbraunetsrieth – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rathaus Moosbach, Stichtag: 31. Dezember 2012
  2. Fritsch Wanderkarte Der Naturpark Nördlicher Oberpfälzer Wald, Maßstab 1 : 50.000
  3. Antonius von Henle (Hrsg.): Matrikel der Diözese Regensburg. Verlag der Kanzlei des Bischöflichen Ordinariates Regensburg, 1916, S. 329
  4. Manfred Müller (Hrsg.): Matrikel des Bistums Regensburg. Verlag des Bischöflichen Ordinariats Regensburg, 1997, S. 401