Hauptmenü öffnen

Éric Navet

französischer Weltmeister der Springreiter
Éric Navet 2013

Éric Navet (* 10. Mai 1959 in Bayeux) ist ein französischer Springreiter. Seine größten Erfolge feierte er in den 1990ern mit dem französischen Hengst Quito de Baussy, mit dem er unter anderem Welt- und Europameister wurde.

ErfolgeBearbeiten

[1][2]

  • Olympische Spiele
  • Weltmeisterschaften:
    • 1990 in Stockholm: Goldmedaille Mannschaft, Goldmedaille Einzel auf Quito de Baussy
    • 1994 in Den Haag: Silbermedaille Mannschaft auf Quito de Baussy
    • 1998 in Rom: Silbermedaille Mannschaft auf Atout d'Isigny
    • 2002 in Jerez: Goldmedaille Mannschaft, Silbermedaille Einzel auf Dollar du Mûrier
  • Europameisterschaften:
    • 1991 in La Baule: Goldmedaille Einzel auf Quito de Baussy
    • 1993 in Gijón: Bronzemedaille Mannschaft auf Quito de Baussy
  • weitere:
    • 4× Französischer Meister (1992, 1997, 1998, 2004)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Éric Navet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

QuellenBearbeiten

  1. Datenbank auf der Homepage des IOC Mai 2006
  2. www.sport-komplett.de August 2006