Hauptmenü öffnen

Écury-sur-Coole

französische Gemeinde

Écury-sur-Coole ist eine französische Gemeinde mit 498 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Châlons-en-Champagne und zum Kanton Châlons-en-Champagne-3 (bis 2015 Écury-sur-Coole). Die Einwohner werden Ecuriots genannt.

Écury-sur-Coole
Écury-sur-Coole (Frankreich)
Écury-sur-Coole
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Châlons-en-Champagne
Kanton Châlons-en-Champagne-3
Gemeindeverband Moivre à la Coole
Koordinaten 48° 54′ N, 4° 20′ OKoordinaten: 48° 54′ N, 4° 20′ O
Höhe 82–142 m
Fläche 18,3 km2
Einwohner 498 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km2
Postleitzahl 51240
INSEE-Code
Website http://pagesperso-orange.fr/mairieecurysurcoole/

Rathaus (Mairie) von Écury-sur-Coole

GeographieBearbeiten

Écury-sur-Coole liegt etwa sechs Kilometer südsüdwestlich von Châlons-en-Champagne an der Coole, einem Nebenfluss der Marne. Nachbargemeinden sind Coolus im Norden und Nordwesten, Sarry im Nordosten, Sogny-aux-Moulins im Osten, Mairy-sur-Marne im Osten und Südosten, Saint-Quentin-sur-Coole und Breuvery-sur-Coole im Süden und Südosten, Nuisement-sur-Coole im Südwesten sowie Cheniers im Westen.

Im Gemeindegebiet liegt der Flugplatz Écury-sur-Coole.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 272 312 370 403 399 391 461 461 498
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Alpin

WeblinksBearbeiten

  Commons: Écury-sur-Coole – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien